Werbepartner & Sponsoren

Hessing Laufsport -
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Sonnenhof Bodensee
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Technikerschule Augsburg
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Autohaus Mayr Hörmann
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Riegele - Bierexperten Club
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg

SpVgg Auerbach/Streitheim II - Sieg in 3 Sätzen

Verfasst am Freitag, 22. Februar 2019, 11:10 Uhr 
SpvGG_Auerbach_Streitheim_Volleyball_A08Y1015.jpg

Die Volleyball-Damen der SpVgg Auerbach/Streitheim II begrüßten vergangenes Wochenende die Kontrahenten des SC Altenmünster II in der Horgauer Rothtalhalle. Einer mit Spannung entgegengefieberter Begegnung, denn beide Mannschaften spielten bisher eine konstante Saison in der Mitte der Tabelle.



Beim Aufeinandertreffen der in blau auflaufenden Auerbacher Damen auf die in rot gekleideten Gäste wurde eines schon im Vorhinein klar: Die Gastgeber sind hier in der Unterzahl, und zwar deutlich. Während die Altenmünsterer eine volle zweite Garde zum Wechseln mitbrachten, hatten die Gastgeber nur ein Ass im Ärmel, welches jedoch im dritten Satz mit einer wuchtigen Aufschlagsserie den Heimsieg für die SpVgg besiegelte.

Wer die laufende Saison in der Kreisklasse Mitte verfolgt hat, mag sich an die Hinrunden-Begegnung der beiden Mannschaften erinnern: Die damaligen Tabellennachbarn, Auerbach auf Platz 6 und Altenmünster auf Platz 7, spielten eine sehr ausgeglichene Partie bis Altenmünster im fünften Satz das Quäntchen Energie mehr aufbringen konnte und der SpVgg eine Niederlage bescherte.

Wer nach dem Ende des ersten Satzes, den die Gastgeber nach langem Kräftemessen mit (25:21) fix machten, hätte wetten sollen, wäre wohl auch nicht auf die Idee gekommen, dass die Gastgeber schon nach Satz drei in den Siegesjubel einstimmen dürfen. Die Mannschaften boten den Zuschauern ein ausgewogenes Spiel mit starken Aktionen auf beiden Seiten des Netzes. Im Verlauf des Spiels blühten die Auerbacherinnen immer mehr auf und ließen in Satz zwei die Gegenwehr der Gäste zwischenzeitlich sogar fast erlahmen und lenkten zum (25:17) Satzgewinn. Im dritten Satz konnten die Spielerinnen des SC Altenmünster noch einmal ihre Kräfte mobilisieren und für einen kurzen Moment konnte man das Comeback erahnen, doch der eingewechselte Joker der SpVgg machte den Sieg zum (25:21) fix.

Trotz des raschen Sieges für die Gastgeber war die Partie insgesamt durchaus ausgewogen, was sich auch in der jetzigen Positionierung der beiden Vereine in der Tabelle niederschlägt: Wie vor der Partie in der Hinrunde haben die Damen der SpVgg Auerbach/Streitheim durch ihren Sieg jetzt mit Platz 6 die Spielerinnen des SC Altenmünster wieder überholt und verweisen diese zurück auf Platz 7.





Fotos/Text: Jan Gehlert


zurück