Werbepartner & Sponsoren

AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Hessing Laufsport -
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Sonnenhof Bodensee
Riegele - Bierexperten Club
Technikerschule Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg

Sportakrobatik Augsburg- Weltmeisterschaft wir kommen!

Verfasst am Mittwoch, 26. Februar 2020, 19:07 Uhr von Alexander Baur
IMG-20200225-WA0040-3

Von nix kommt nix. Dieser Spruch passt sehr gut auf Lilly Maresch (Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll 1957 e.V.) und Jana Semenchenko (TSV Friedberg). Die beiden haben in den letzten Jahren zusammen auf dieses Ziel hingearbeitet. Viele nationale und internationale Wettkämpfe haben die beiden sehr erfolgreich absolviert.

Von nix kommt nix. Dieser Spruch passt sehr gut auf Lilly Maresch (Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll 1957 e.V.) und Jana Semenchenko (TSV Friedberg). Die beiden haben in den letzten Jahren zusammen auf dieses Ziel hingearbeitet. Viele nationale und internationale Wettkämpfe haben die beiden sehr erfolgreich absolviert.

Viel Lob und noch mehr Training waren das Resultat. Jede freie Minute wurde genutzt, um Abläufe in der Choreografie zu verbessern. Anzüge wurden maßgenschneidert, um perfekt zu sitzen. Nebenbei waren die beiden bei Auftritte mit dabei z.B. Afa, La Strada etc. Zuletzt wurden die beiden Mädels bei der Sportlerehrung vom Oberbürgermeister der Stadt Augsburg für ihre Erfolge geehrt. Auch das gehört dazu und ist wichtig für die Sportler, die Sportart und die beteiligten Sportvereine. Mit der Nominierung zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Sportakrobatik in der Schweiz haben die beiden jungen Damen sich ihren Traum erfüllt. Ab 20.Mai.2020 dürfen sich die beiden mit den besten Sportakrobatinnen ihrer Altersklasse messen.

Für den Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll 1957 e.V. ist Lilly die erste Sportlerin nach fast 30 Jahren, die an einer Weltmeisterschaft teilnehmen darf. Doch mit der Nominierung endet nicht die Arbeit, sondern sie beginnt jetzt richtig. Noch mehr Training und Verzicht auf gewisse Dinge mit dem Wissen etwas machen zu dürfen, wovon andere noch träumen.

Die Vereine unterstützen die beiden mit dem Leistbaren an eigenen Möglichkeiten. Wer hier finanziell unterstützen will, darf sich gerne bei uns melden. Die beiden würden sich jetzt noch über finanzielle Unterstützung in Form von großzügigen Spenden freuen.

Die Sportakrobatik hat als Sport ein gewisses Alleinstellungsmerkmal und bei der rasanten Entwicklung der Sportart in Bayern mit all seinem Potential wird dies in naher Zukunft ein Vorteil sein. Wer sich weiter Informieren möchte, kann dies auf unserer homepage https://www.sportakrobatik-augsburg.de/ machen.

Das Foto ist von keinem geringerem als Felix Kuntoro.


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.