Werbepartner & Sponsoren

Autohaus Mayr Hörmann
Technikerschule Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Hessing Laufsport -
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Riegele - Bierexperten Club

Sportakrobatik Augsburg - Weltcup 2023 in Augsburg ?!

Verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2021, 19:54 Uhr von Alexander Baur
IMG-20191117-WA0037

Der letzte internationale Wettkampf in Augsburg ist doch schon etwas länger her. 1990 war Augsburg der Nabel der Sportakrobatikwelt. Wir haben in den letzten Jahren sehr viel in Equipment und Personal investiert. Zuletzt haben wir eine Wettkampffläche inkl. federnden Unterbau mit den Maßen 14 mal 14 Meter beschafft sowie zwei Superweichbodenmatten, um die fehlende Schnitzelgrube zu kompensieren.

Der letzte internationale Wettkampf in Augsburg ist doch schon etwas länger her. 1990 war Augsburg der Nabel der Sportakrobatikwelt. Wir haben in den letzten Jahren sehr viel in Equipment und Personal investiert.

Zuletzt haben wir eine Wettkampffläche inkl. federnden Unterbau mit den Maßen 14 mal 14 Meter beschafft sowie zwei Superweichbodenmatten, um die fehlende Schnitzelgrube zu kompensieren.

Im November findet die Bayerischen Meisterschaft und die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Augsburg statt, worüber wir uns alle sehr freuen.

Daher ist nicht verwunderlich, dass wir nun die Rahmenbedingungen für die Ausrichtung eines Sportakrobatik Weltcups in all seinen Varianten prüfen. Die Maximalstufe wäre die Kopplung des Weltcups mit einem internationalen Turnier.

Hier würden bis zu 2000 Sportler, Funktionäre und sonstige Begleitpersonen Augsburg ihre Aufwartung machen. Fünf Tage Wettkampf mit Medienpräsenz hätte auch für die Region mit ihren fast 13000 organisierten Turnern einen besonderen Reiz. Wir prüfen momentan Unterlagen, entwickeln Konzepte, ermitteln Kosten und Zuschussquellen.

Natürlich freuen wir uns über Spender und Sponsoren sowie Helfer, denn die Dimensionen bedarf einer Vielzahl an Menschen die anpacken. Die endgültige Bewerbung erfolgt nach Abschluss der Machbarkeitsanalyse im ersten Quartal 2022. Ziel ist es eine perfekte Bewerbung mit einem detaillierten Konzept vorzulegen.

Dann hätten wir noch ein Jahr Zeit, um alles perfekt vorzubereiten. Augsburg wäre dann im März 2023 wieder der Nabel der Sportakrobatikwelt. Weiter Infos zum aktuellen Stand folgen.

Mehr Infos zu unserem Verein gibt es auf unserer homepage https://www.sportakrobatik-augsburg.de/


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.