Werbepartner & Sponsoren

Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Augsburg Journal
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Golfrange Augsburg
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Hessing Laufsport -
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Riegele - Bierexperten Club
Autohaus Mayr Hörmann

Sportakrobatik Augsburg-unheilbar sportakrobatiksüchtig

Verfasst am Sonntag, 19. Juli 2020, 18:19 Uhr von Alexander Baur
Porträt Marion

Die DNA eines Vereins lebt in den engagierten Menschen. Jemand, der unseren Verein durch seine Persönlichkeit und fachliche Kompetenz mitgeprägt, möchten wir heute vorstellen.

Die DNA eines Vereins lebt in den engagierten Menschen. Jemand, der unseren Verein durch seine Persönlichkeit und fachliche Kompetenz mitgeprägt, möchten wir heute vorstellen. Marion Schwarz trat 1964 in unseren Verein ein. Damals hießen wir noch Kraft-Sport-Verein Augsburg Hochzoll 1957 e.V. und Marion hatte noch ihren Mädchennamen Schneider. Sportakrobatik war von Beginn an ihre Leidenschaft. Trainieren solange bis die Elemente sitzen und dann noch weitertrainieren bis noch besser sitzen. Niemals zufrieden sein, aber trotzdem mit viel Freude und Freundschaften.

So war es nicht verwunderlich, dass sie sich auch über einige Erfolge freuen durfte. 1976 der 3. Platz als Damen-Paar bei der Deutschen Meisterschaft in ihrer damaligen Altersklasse sowie bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft. 1977 holte sie sich mit ihrer Partnerin den 2. Platz bei der der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft und letztendlich zum Karriereende 1979 den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft. Ihre Verbundenheit zum Verein war schon damals sehr stark ausgeprägt und so kam es, dass sie den Übungsleiterschein Jugend erfolgreich 1981 ablegte.

Sie leitete mit viel Liebe und Leidenschaft unsere Mutter-und Kindgruppe (heute Mutter-Vater-Kind-Gruppe), Vorschulgruppen (heute Zwergerlturnen) und Bubengruppe (heute Mixed Turnen) von 1980 bis in das Jahr 2014. Ihre ruhige Art färbte auf die Kinder ab, kein böses Wort oder Schimpfe, sondern ein Lächeln motivierte die Kinder zum Mitmachen. 1990 legte sie noch die Übungsleiterzusatz-ausbildung SiE = Sport im Elementarbereich ab. Und nicht alledem genug legte sie 2004 eine weitere Übungsleiterzusatzausbildung im Bereich Prävention ab. 2011 übernahm sie unsere heutige 60+ Gymnastikgruppe, die sie auch heute noch mit der gleichen Leidenschaft leitet wie all ihre anderen früheren Gruppen. In der Gruppe trainieren Frauen und Männer jeden Montag von 20.00 bis 21.00 Uhr Trainingsinhalte sind die Verbesserung der Koordination und Beweglichkeit, die Stabilität des Herz-Kreislaufsystems sowie Dehnungs- und Entspannungsübungen. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Schnuppern jederzeit möglich!

Wer dann zum ersten Mal die Halle betritt und Marions strahlendem Lächeln begegnet, fühlt sich sofort in der Gruppe integriert. Während andere heimlich klatschen wollen wir als Verein für die bisherige Treue und Engagement herzlichen Dank sagen und freuen uns noch auf viele Jahre mit Marion, die den Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll 1957 e.V. und letztendlich auch die Sportakrobatik mitgeprägt hat. Wer sie persönlich kennlernen möchte hat hierzu jeden Montag um 20 Uhr die Möglichkeit.

Das Training findet in der Turnhalle in der Königsseestr. 10, 86163 Augsburg statt und wendet sich an alle Damen und Herren, die mit ab 60 Jahre noch sportlich aktiv sein möchten und Teil einer netten und lebendigen Gemeinschaft seien wollen.

Mehr erfahren Sie auf unserer hompage: www.sportakrobatik-augsburg.de


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.