Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Sonnenhof Bodensee
Technikerschule Augsburg
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Autohaus Mayr Hörmann
Riegele - Bierexperten Club

Sportakrobatik Augsburg – Endlich wieder Vereinsmeisterschaft

Verfasst am Montag, 28. März 2022, 19:58 Uhr von Alexander Baur
IMG-20220326-WA0027

Zurück in die Zukunft könnte man sagen. Genau zwei Jahre ist es her, dass der Sportakrobatik Verein Augsburg Hochzoll eine Vereinsmeisterschaft ausgetragen hat

Die letzten zwei Jahre waren für die Nichtkadersportler sehr bedrückend und immer wieder mit Trainingspausen auf Grund von Lockdowns versehen. Anfang des Jahres hat der Verein bei der Terminplanung 2022 den 26.3 2022 als Termin für die Vereinsmeisterschaft 2022 auserkoren.

Um 9:30 Uhr wurde mit vereinten Kräften vieler helfenden Eltern alles für den Wettkampf aufgebaut und die Sportlerinnen begannen sogleich, sich auf der Turnfläche aufzuwärmen, zu dehnen sowie ihre Choreografien nicht nur im Geiste, sondern auch auf der Wettkampfmatte nochmals mit ihren Partnerinnen durchzuspielen.

Es wurden die Wettkampfanzüge angezogen, fleißig Sportlerinnen geschminkt, deren Frisuren gemacht und letzte Absprachen mit den Trainerinnen getroffen, bevor es losging. Das Kampfgericht bestand aus unseren drei Bundeskampfrichtern Sara, Lisa und Vivien. Ergänzt wurden die drei durch Emily und Paula, die die Aufgabe ebenfalls souverän meisterten. Die Aufregung war vor allem bei den Eltern der Sportler zu spüren. Die jungen Damen steckten die Anspannung souveräner weg.

Um 11 Uhr war es so weit und die 50 Sportlerinnen der Leistungs- und Vorleistungsgruppen betraten unter viel Applaus und passender Musik die Halle. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorstand ging der Wettkampf auch schon los. In 7 Startergruppen traten die Formationen gegeneinander an. In den Kategorien Podest, Unterbau, Damenpaare und Damentrios wurden den überaus stolzen Eltern und Trainerinnen und Trainern Wettkampfübungen präsentiert. Die Sportlerinnen trugen ihre einstudierten Choreografien in beeindruckender Art und Weise vor. Ab und zu war dann doch etwas Nervosität zu spüren, aber wenn man bedenkt, dass es für den Großteil der jungen Damen der allererste Wettkampf überhaupt war, können diese Kleinigkeiten vernachlässigt werden.

www.vereinsticket.de

Am Ende des Wettkampfes kam die obligatorische Siegerehrung. Neben der jeweiligen Siegerurkunde gab es auch jeweils Medaillen und die Erstausgabe des brandneuen SAV Magazins, welches Vivian Keckeisen ausgearbeitet hatte. Es flossen Freudentränen, aber auch die eine oder andere Träne der Enttäuschung. Der Ehrgeiz ist bei vielen geweckt und wir sind gespannt, wie sich die Sportlerinnen weiterentwickeln. Es war auf jeden Fall ein gelungener Wettkampf, der Lust auf mehr machte.

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf und so wurden die Anwesenden auf die angekündigten Highlights in diesem Jahr wie das Bayerische Nachwuchsturnier, die Bayerische Meisterschaft und die Deutschen Meisterschaften Junioren 1 und Meisterklasse sowie den 2. Augsburger Akrobatik Cup eingestimmt. Selbstverständlich freut sich der SAV Augsburg-Hochzoll auch wieder auf Auftritte bei diversen Events und Veranstaltungen sowie weitere Turniere, die im Laufe des Jahres stattfinden werden.

So eine Veranstaltung wie die Vereinsmeisterschaft bedarf vieler Helfer und so gilt der Dank auch diesmal wieder bei einer Vielzahl an lieben Menschen, die mit ihrem Engagement das alles möglich gemacht haben.

Wer mehr über den SAV Augsburg-Hochzoll erfahren möchte oder gerne selbst in diesen sagenhaften Sport hineinschnuppern will, kann sich auf der Homepage www.sportakrobatik-augsburg.de oder bei Facebook und Instagram informieren oder sich per Mail info@sportakrobatik-augsburg.de an uns wenden. Die Fotos sind Anja Neumayer.

Übrigens ist unser Sport auch erstklassig für Jungs geeignet.

 

Text: Alexander Baur - Vorstand SAV Augsburg-Hochzoll e. V.

Bildquelle Siegerehrung / Gruppenbild: Anja Neumayer

www.bouldern-aux.de


zurück