Werbepartner & Sponsoren

Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Riegele - Bierexperten Club
Hessing Laufsport -
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Autohaus Mayr Hörmann
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns

Sportakrobatik Augsburg Ganzheitliche Ausbildung für Nachwuchsfußballer des SV Wacker Burghausen

Verfasst am Montag, 23. Dezember 2019, 19:33 Uhr von Alexander Baur
20191222 130025

Jede Sportart hat ihren Reiz und fördert und fordert die Sportler auf ihre typische Art und Weise. Unser Verein ist mittlerweile sehr agil und freut sich über außergewöhnliche Anfragen. Entweder erhalten wir Anfragen für Auftritte z.B. für Faschingsgalas oder Probetrainings.

Im August fand ich in meinem elektronischen Briefkasten eine wirklich außergewöhnliche Anfrage, die uns aber sofort begeisterte. Lukas Brandl, Koordinator der Mannschaften U11 - U13 im Fußball-Nachwuchsleistungszentrum beim SV Wacker Burghausen liegt die ganzheitliche Ausbildung seiner Schützlinge am Herzen.

Ihm ist es wichtig, dass der Fußballnachwuchs auch andere Sport- und Bewegungsarten kennenlernt, um eine einseitige Belastung der Sportler zu vermeiden und den Jungs den Blick über den Tellerrand auch zu ermöglichen. Auch der Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll versucht regelmäßig die eigenen SportlerInnen immer wieder mit anderen Sportarten in Kontakt zu bringen z. B. Ballett- und Krafttraining.

So war es kein Thema der Nachwuchsmannschaft des SV Wacker Burghausen am 22.12.2019 in Augsburg Zugang zur Sportakrobatik zu7 gewähren. Unsere Trainerin Corina Wittmann, die die internationale Leistungsgruppe trainiert, sich sehr viel Arbeit gemacht und einen detaillierten Trainingsplan ausgearbeitet, damit die richtigen Akzente für das erste Training gesetzt werden. Unterstützt wurde sie dann beim Training von Nicole, Sara, Lisa, Susi und Anna-Lena sowie Sportlern der Leistungsgruppe. Eingangs gab es Krafttraining alla Sportakrobatik.

Nach einigen Übungen ging es weiter mit Koordinationsspielen gefolgt von Dehnübungen. Die Jungs schlugen sich wacker und bei dem einem oder anderen war auch Talent für die Sportakrobatik feststellbar. Anschließend folgten einige mit Partnerübungen. Die beeindruckende Menschenpyramide mit 18 Sportlern war der krönende Abschluss dieses Trainingsteils. Nun wurde die Airtrackbahn in Betrieb genommen. Der eine oder andere wagte sich an Salto-Sprünge. Die Begeisterung war nun vollends geweckt. Wir anwesenden Sportakrobaten waren sehr angetan von dem Engagement der Jungs. Wirklich sehr beeindruckend.

Zum Ende der Trainingseinheit durften die Jungfussballer die Choreografien der Formationen der internationalen Leistungsgruppen bewundern. Die Jungs spendeten ihrerseits viel Applaus unseren Sportlerinnen. Am Ende verabschiedeten wir uns mit viel Lob und Anerkennung und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Mehr Infos auf unserer homepage www.sportakrobatik-augsburg.de


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.