Werbepartner & Sponsoren

Riegele - Bierexperten Club
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Hessing Laufsport -
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Autohaus Mayr Hörmann
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß

Spitzenkegelsport zu Gast in Augsburg

Verfasst am Samstag, 14. September 2013, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
DSC_0340_1.jpg

Im Oktober steht der absolute Höhepunkt des Sportjahres 2013 auf dem Veranstaltungskalender des Sportkegler Vereins Augsburg. Der SKVA ist nach den beiden Weltpokalen in den vergangen Jahren, diesmal mit der Durchführung von gleich zwei internationalen Großveranstaltungen betraut. Mit der Ausrichtung des Europa- sowie NBC-Pokals steht der Verein vom 1.-5. Oktober vor einer echten Herkulesaufgabe. In dieser Woche trifft sich die internationale Kegelelite erneut im Augsburger Kegelzentrum am Eiskanal um Ihre Meister zu küren.

Insgesamt werden 61 Mannschaften aus 15 Nationen zu den fünftägigen Titelkämpfen in Augsburg erwartet. Für Deutschland gehen im Europapokal der SKC Victoria 1947 Bamberg (Männer) und der ESV 51 Pirmasens (Frauen) an den Start. Im NBC-Pokal vertreten bei den Männern der KC Schwabsberg sowie der SKC Nibelungen Lorsch die deutschen Farben. Im Frauenwettbewerb kämpfen der KV Liedolsheim sowie die SG Walhalla Regensburg um den Titel.Aber auch das weitere Teilnehmerfeld ist mit absoluten Ausnahmekeglern gespickt. So startet unter anderem im Europapokal der Männer mit dem KK Szegedi TE aus Ungarn der letztjährige Weltpokalsieger .Die besten Voraussetzungen für eine Woche Kegelsport der Spitzenklasse.

Für einen Teilnehmer wird es ein ganz besonderer Wettbewerb. Mit Ronald Endraß geht für den KC Schwabsberg ein gebürtiger Augsburger im NBC-Pokal der Herren an den Start.

Mit zehn Jahren entdeckte Ronny die Leidenschaft fürs Sportkegeln für sich. Schnell entwickelte er sich für seinen Heimatverein DJK Augsburg West zu einer tragenden Säule in der Bezirksliga. Durch seine starken Leistungen machte der bayerische Auswahlspieler bald auch höherklassig spielende Klubs auf sich aufmerksam. 2008 wagte Ronny dann den großen Schritt zum SKC Blau Weiß Peiting in die zweite Bundesliga. „Ich wollte einfach mal sehen ob ich auf diesem Niveau mithalten kann. Es hat auf Anhieb ganz gut geklappt.“ so Endraß. Gleich in seiner ersten Saison gelang der Mannschaft der Aufstieg in die erste Bundesliga. Nach vier Jahren Bundesligazugehörigkeit kam dann das Angebot vom KC Schwabsberg, einer der Spitzenmannschaften der Liga. „Als ich mich für Schwabsberg entschieden hatte, waren wir noch gar nicht für den NBC-Pokal qualifiziert.“ Die Vorfreude auf sein erstes großes Turnier wächst von Tag zu Tag. „Ich habe noch nie international gespielt, und dann auch noch in meiner Heimatstadt; das ist natürlich das I-Tüpfelchen. Ich freue mich über jeden, der zur Unterstützung ins Kegelzentrum kommt und mir diese Tage unvergesslich macht!“

Am Dienstag den 01.10.2013 beginnenum 20:00 Uhr die Wettkämpfemit der offiziellen Eröffnungsfeier im Kegelzentrum Augsburg.Aufgrund der erfreulich hohen Teilnehmerzahl beginnt allerdings schon um 13:00 Uhrdie dreitägige Qualifikation für die acht begehrten Halbfinalplätze. Der Kampf um den Einzug ins Finale steht dann am Freitag ab 10:45 Uhr auf dem Terminkalender. Die Spiele um Platz drei beginnen am Samstag um 8:30 Uhr bevor es ab12:50 Uhr zum großen Showdown kommt. Ab 19:00 Uhr ist die offizielle Abschlussveranstaltung mit der Ehrung der Siegergeplant.

Eintrittskarten sind sowohl als Tageskarte für 8€ sowie als Dauerkarte für die gesamte Veranstaltung zum Preis von 20€ an der Tageskasse erhältlich. Kinder unter 12 Jahren erhalten freien Eintritt. Jugendliche bis 16 Jahren zahlen nur die Hälfte.


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.