Werbepartner & Sponsoren

Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Sonnenhof Bodensee
Hessing Laufsport -
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Autohaus Mayr Hörmann
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Technikerschule Augsburg

Seit 125 Jahren wird bei der TG Viktoria gesportelt

Verfasst am Mittwoch, 28. September 2022, 19:26 Uhr von Wilfried Matzke
 AEV 9843

Als Arbeiter-Turnverein gegründet, prägen mittlerweile Laufsportler, Triathleten und Fußballer die „TGVA“.

Die TG Viktoria Augsburg von 1897 feierte ihr 125-jähriges Vereinsjubiläum und gleichzeitig „20 Jahre Max-Gutmann-Laufpfad“. Zum bunten Programm an der Sportanlage Süd und am Viktoria-Vereinsheim gehörten auch ein außergewöhnliches Rennen für einen guten Zweck und ein besonderes Freundschaftsspiel.

Der Samstagnachmittag wurde eröffnet mit Grußworten des BLSV-Bezirksvorsitzenden Bernd Kränzle und des städtischen Sportreferenten Jürgen Enninger. Anschließend startete für den Nachwuchs ein Flitzilauf über 400 Meter. Auf bewegungsfreudige Kinder wartete außerdem ein toller Spiele-Parcours der Viktoria-Ballschule. Es folgte ein Zeitschätzlauf auf dem genau 20 Jahre alten Max-Gutmann-Laufpfad. Als Sieger gekürt wurde der 86 Jahre (!!!) alte Erwin Sonnhüter. Der ehemalige Top-Läufer der TG Viktoria und nunmehrige fleißige Walker verpasste nach 48:11 Minuten nur um eine Sekunde seine vorab geschätzte Zeit für die drei Laufpfad-Runden. Klar, dass die 30 Teilnehmer ohne Uhr oder Handy auf den 5,19 Kilometern antreten mussten.

Spiel gegen FCA-Traditionsmannschaft
Eigentlich waren zwei Freundschaftsspiele vorgesehen. Aber das Basketballspiel gegen die DJK Augsburg-Nord musste wegen des Regens und der damit verbundenen Verletzungsgefahr abgesagt werden. Beim Spiel der Viktoria-Fußballer gegen die FCA-Traditionsmannschaft gewannen die Gäste mit 5:2. Zweifacher Torschütze war der ehemalige FCA-Profi Mark Römer. Die Startgelder des Zeitschätzlaufes sowie die Einnahmen aus dem Getränke- und Kuchenverkauf gingen komplett an das Leserhilfswerk der Augsburger Heimatzeitung. „Wir wollten bei unserer Jubiläumsfeier auch an die bedürftigen Mitmenschen in unserer Region denken“, berichtet der Vereinsvorsitzende Sebastian Kerstan.

TG Viktoria Augsburg früher und heute
Der 125 Jahre alte Sportverein aus dem Hochfeld verzeichnet rund 400 Mitglieder in fünf Abteilungen. Als Arbeiter-Turnverein im Jahr 1897 gegründet, prägen mittlerweile Laufsportler, Triathleten und Fußballer die „TGVA“. Das Aushängeschild in diesem Jubiläumsjahr 2022 sind die Triathletinnen und Triathleten in der zweit- und dritthöchsten deutschen Liga. Als größter Erfolg in der langen TGVA-Geschichte gilt das sensationelle Triple der Volleyballerinnen. Sie gewannen 1984/85 die deutsche Meisterschaft, den deutschen Pokal und den Europapokal.


zurück