Werbepartner & Sponsoren

Technikerschule Augsburg
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Sonnenhof Bodensee
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Autohaus Mayr Hörmann
Hessing Laufsport -
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß

Schwabenkanute Nomen Weber sichert sich Teilnahme an Halfinals

Verfasst am Freitag, 10. September 2021, 11:52 Uhr von AM
FOTObyKLOTZI-39

Start der ICF SUP Stand Up Paddling Weltmeisterschaften in Ungarn - der Kanu Schwabe Normen Weber sichert sich souverän die Teilnahme an beiden Halbfinals

Derzeit finden die Stand-up-Paddling-Weiltmeisterschaften 2021 des Internationalen Kanu-Verbandes in Balatonfured (Ungarn) statt.

Dabei legt der Amerikaner Connor Baxter die Messlatte am Eröffnungstag der ICF SUP-Weltmeisterschaften hoch. Zum Auftakt hat er sowohl in den technischen als auch in den Sprintdisziplinen Bestzeiten aufgestellt.


Doch Schwabenkanute Normen Weber – der nicht nur Stand Up Paddling betreibt, sondern auch Wildwasser Rennsport – zeigte, dass er auch hier mitmischen kann.. So war er im Vorlauf zweiter in seiner Disziplin im Technical Race und siegte im Viertelfinale.  Im Sprint sicherte er sich den ersten Rang im Vorlauf und den Zweiten im Viertelfinale.


Ganz besonders freut er sich über die gut getroffene Auslosung für das Halbfinale 200 Meter. „Das Tech Race wird zwar hart aber auch gut möglich“, so der hart trainierende SUP Leistungssportler der Schwaben Kanute. Ins Finale kommen aber nur die acht Besten.


Dass er in beide Halbfinals vorgedrungen ist, schon eine enorm starke Leistung. Am heutigen Freitag Nachmittag, um 17.15 Uhr ist er am Start im Halbfinale 200 m Sprint. Dann drücken wir ihm aus der Heimat ganz fest die Daumen in Balatonfüred/Ungarn, dass er am Samstag ins Finale kommt bzw. auch am Sonntag im Technical Race das Halbfinale und Finale erreicht.


Marianne Stenglein, Referentin für Presse, Kanu Schwaben Augsburg

Fotocredit: Normen Weber


zurück