Werbepartner & Sponsoren

Imfpen. Für Dich und Deinen Verein
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Sonnenhof Bodensee
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Riegele - Bierexperten Club
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Autohaus Mayr Hörmann
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse

Schnellste Deutsche beim 125. Boston-Marathon

Verfasst am Montag, 18. Oktober 2021, 09:52 Uhr von Wilfried Matzke
Leandra Zimmermann beim Boston-Marathon

Die Viktoria-Läuferin Leandra Zimmermann ist im Studium und im Sport in den USA erfolgreich

Die beste Marathonläuferin aus Schwaben heißt Leandra Zimmermann. Ihr Name ist kaum bekannt, denn die junge Athletin der TG Viktoria Augsburg studiert in den USA. Ihr sportliches Ziel für 2021 war der Boston-Marathon in einer Zeit von 2:50 Stunden. Wegen der Pandemie konnte der Laufklassiker vom Ostermontag erst jetzt stattfinden.

Leandra Zimmermann rannte beim legendären 125. Boston-Marathon eine persönliche Bestzeit von 2:52 Stunden. Bei diesem weltältesten Stadtmarathon, coronabedingt vom April in den Oktober verschoben, beteiligten sich 15.736 Athleten aus 89 Nationen.

Leandra Zimmermann im Trikot der TG Viktoria Augsburg überzeugte als 73. Frau und als beste Deutsche. Keine andere Athletin aus Schwaben war in den letzten zehn Jahren auf den 42,195 Kilometern so schnell unterwegs. Die 24-jährige Augsburgerin rangiert nun in der bayerischen Marathon-Jahresbestenliste hinter zwei Regensburger Spitzenläuferinnen auf dem dritten Platz.

Ihr Ziel in Boston war eine Zeit von 2:50 Stunden. "Ich bin jedoch zu schnell angelaufen und habe dann den berühmt-berüchtigten Heartbreak-Hill bei Kilometer 32 kennengelernt", berichtet sie. Leandra Zimmermann absolviert ein Maschinenbau-Masterstudium im kalifornischen Stanford und forscht bereits an Technologien gegen den Klimawandel. Dabei wird sie von zwei akademischen Stiftungen finanziell gefördert, hat jedoch kein Sportstipendium. "Die US-Universitäten unterstützen Leistungssportler auf vielfältige andere Weise", erzählt die Wahl-Kalifornierin aus dem Augsburger Wolframviertel. Im nächsten Jahr soll bei ihr der Triathlonsport in den Vordergrund rücken. "Neben der olympischen Distanz steht ein Ironman-Rennen auf dem Programm", sagt sie. Nun wird Leandra Zimmermann erst einmal anderweitig beschäftigt sein. Als Präsidentin der "Stanford German Student Association" organisiert sie ein "Bavarian-Oktoberfest" an der bekannten Stanford-Universität.
-
Beste Augsburger Marathonläufer aller Zeiten:
1. Andreas Weniger (TG Viktoria) 2:12:32 Stunden (1985)
2. Josef Perske (TG Viktoria) 2:17:52 (1985)
3. Klaus Löwenhagen (TG Viktoria) 2:21:56 (1987)
4. Hans-Dieter Baumgart (FC Haunstetten) 2:22:31 (1982)
5. Heinz Keding (TG Viktoria) 2:24:07 (1982)
6. Günther Burgemeister (FC Haunstetten) 2:25:12 (1981)
7. Reinhold Mayer (TG Viktoria) 2:25:23 (1984)
8. Daniel Owens (TG Viktoria) 2:25:26 (1989)
9. Johann Hammer (FC Haunstetten) 2:26:41 (1987)
10. Peter Schwarz (TG Viktoria) 2:26:43 (1984)
11. Hans-Jürgen van Gemmeren (TG Viktoria) 2:27:13 (1987)
12. Thomas Marohn (TG Viktoria) 2:27:49 (1996)
-
Beste Augsburger Marathonläuferinnen aller Zeiten:
1. Elke Schmidt (TG Viktoria) 2:47:09 Stunden (2007)
2. Julia Weniger (TG Viktoria) 2:49:47 (2011)
3. Gisela Landherr (TG Viktoria) 2:51:34 (1986)
4. Bärbel Zimmermann (TG Viktoria) 2:52:02 (1986)
5. Leandra Zimmermann (TG Viktoria) 2:52:09 (2021)
6. Kathrin Luxenhofer (TG Viktoria) 2:56:17 (2002)
7. Barbara Auer (TG Viktoria) 2:57:34 (2016)
8. Petra Stöckmann (TG Viktoria) 2:58:57 (2012)
9. Sandra Wolgschaft (MBB-SG) 2:59:55 (2007)
10. Barbara Wolf (TG Viktoria) 3:00:08 (1986)
11. Marion Hofmann (TG Viktoria) 3:01:52 (2007)
12. Anni Kraus (TG Viktoria) 3:02:21 (1986)


Text: Wilfried Matzke / WM

Bildquelle: Leandra Zimmermann


zurück