Werbepartner & Sponsoren

AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Technikerschule Augsburg
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Riegele - Bierexperten Club
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Autohaus Mayr Hörmann
Sonnenhof Bodensee
Hessing Laufsport -

RunBikeRock in Illertissen glänzt mit starker Veranstaltung

Verfasst am Donnerstag, 11. Mai 2023, 13:43 Uhr von Thorsten Franzisi
RunBikeRock in Illertissen glänzt mit starker Veranstaltung

In der vierten Auflage ging es für 2100 Sportler:innen bei bestem Wetter auf die Strecke - zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Einrad.

Als Teil der LEW-Lauftour war die RunBikeRock-Veranstaltung in Illertissen wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Laufdistanzen, ein Duathlon-Rennen und auf einem Radrennen konnten sich die Sportbegeisterten vor großem Publikum beweisen. Highlight war auch wie in den vergangenen Jahren die Einradrennen. Nach den sportlichen Veranstaltungen gab es mit der ROGAN! Band, den High Cholesterols Band und DJ Thomas noch gehörig auf die Ohren, um die gelungene Veranstaltung gebührend ausklingen zu lassen.

Beim Angebot der Laufveranstaltung blieben keine Wünsche offen, jeder Läufer:in konnte nach eigenem Fitnessstand die beste Distanz oder Route auswählen. Highlight war hier sicher der KRÄNZLE-Vöhlinschloss-Marathon über die komplette Distanz von 42,195 km. Beim LEW Halbmarathon ging es dann auch immer noch 21 km durch Illertissen und dem Illertal. Mit dem LEW 10 km Lauf und dem LEW 5 km Lauf, sowie den AOK 3km Lauf wurde das umfängliche Laufangebot abgerundet. Aber auch den Walkern wurde mit dem RAIBA Schwaben Mitte 10 km und er AOK 5 km Walking Angebot gedacht. Für die Kinder und Jugendlichen gab es den KARGER 600 m Lauf, den AOK 1,5 km und den AOK 3 km Lauf.

Beim GÖSSLER-KOPANOS Radrennen ging es 39 km durch Illertissen un dem Iller- und Rothtal, während beim Volksbank Ulm-Biberbach Duathlon für die Athleten:innen nach 10 km Lauf und 39 km mit dem Fahrrad zum Finale nochmals 5 km zu laufen waren. Sehr sehenswert war der IUF-Einradslalom + 400 m auf dem Einrad. Schirmherren der Veranstaltung war Landrat Thorsten Freudenberger und der 1. Bürgermeister Jürgen Eisen. Gut 300 Helfer vom TSV Illertissen, dem Alpenverein, die Berg- und Radfreunden Au, der Illertisser Radsportverein, die Feuerwehr und das Rote Kreuz. sorgten bei der Benefizversanstaltung für einen reibungslosen Ablauf. Jeder Finisher:in erhielt bei der gelungenen Großveranstaltung an der Zieleinkunft eine Medaille.

Weitere Galerien folgen in Kürze

 

Fotos