Werbepartner & Sponsoren

Sonnenhof Bodensee
Hessing Laufsport -
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Autohaus Mayr Hörmann
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Riegele - Bierexperten Club
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web

Nico Sturm bringt den Stanley Cup nach Augsburg

Verfasst am Montag, 25. Juli 2022, 13:30 Uhr von Thorsten Franzisi
Nico Sturm Stanley Cup

Groß war der Andrang als Nico Sturm mit dem Stanley Cup nach Augsburg kam und sich den ganzen Tag zeitnahm.

17,5 Kilogramm wiegt der Stanley Cup und jeder Spieler der mit seinem Team diesen Wettbewerb gewinnt, wobei im optimalen Fall dazu 98 Spiele notwendig sind, bekommt für einen Tag den Stanley Cup zur freien Verfügung. Nico Sturm gewann mit den Colorado Avalanche den Cup und entschied sich dafür den Tag in Augsburg zu feiern.

Um 11:30 traf sich die Familie Sturm und einige Mitarbeiter der Geschäftsstelle in Neubergheim, um dann mit dem Bus der Augsburger Panther auf Reisen zu gehen. Erster Halt war das Leonardo Hotel, wo es darum ging, den Stanley Cup in Empfang zu nehmen, bevor er am nächsten Tag seine Reise nach Schweden fortführt. Dann fuhr der Bus sehr zeitig zum Rathausplatz, dort ging es in den goldenen Saal. Nach dem Grußwort der Oberbürgermeisterin Eva Weber, durfte auch der Präsident des AEV, Wolfgang Renner, eine kurze halten. Nachdem sich Nico Sturm in das goldene Buch der Stadt Augsburg eingetragen hatte, hielt auch er eine kurze Ansprache.

Im streng getakteten Zeitplan ging es dann weiter zum Curt-Frenzel-Stadion, wo Nico die einzelnen Nachwuchsmannschaften des AEV begrüßte, Autogrammkarten verteilte und neben Fotos auch für Fragen zur Verfügung stand. Die Begeisterung war nicht nur bei den Kids und Jugendlichen groß, auch Trainer und Betreuer freuten sich über das besondere Erlebnis und zollten Respekt, dass sich Nico extra Zeit für den Nachwuchs genommen hat. In der Pantherkabine gab es dann noch ein kleines Shooting mit einigen Profis der Panther und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle. Das Curt-Frenzel-Stadion hatte sich bis dahin schon gut gefüllt und die zahlreichen Fans warteten geduldig auf das Interview mit Nico, welches von Alex Kunz moderiert wurde. Im Anschluss konnten sich die Fans mit Nico Sturm fotografieren lassen.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, wir freuen uns immer über eine positive Google-Bewertung: Hier eine Google-Bewertung abgeben

Alle Fanfotos können hier in großer Auflösung (große Datenmenge), ohne Wasserzeichen zur freien Verwertung runtergeladen werden, die nachstehenden Galerien dienen nur zur Vorschau, damit ihr nicht unnötige große Downloads habt:

Stanley Cup Fanshooting Teil 1 (158 Fotos, 2 Gigabyte)

Stanley Cup Fanshooting Teil 2 (97 Fotos, 1,2 Gigabyte)

Stanley Cup Fanshooting Teil 3 (103 Fotos, 1,3 Gigabyte)

Stanley Cup Fanshooting Teil 4 (102 Fotos, 1,4 Gigabyte)

Stanley Cup Fanshooting Teil 5 (101 Fotos, 1,4 Gigabyte)

Stanley Cup Fanshooting Teil 6 (114 Fotos, 1,5 Gigabyte)

Stanley Cup Fanshooting Teil 7 (102 Fotos, 1,3 Gigabyte)

Stanley Cup Fanshooting Teil 8 (132 Fotos, 1,8 Gigabyte)

Empfang Stanley Cup, Busfahrt, Goldener Saal (133 Fotos, 2 Gigabyte)

Nico Sturm zu Gast bei den Nachwuchsteams des AEV (131 Fotos, 2 Gigabyte)

wertach X Run

Fotos