Werbepartner & Sponsoren

Farbberatung mit Stil - Angela Merten
Ihr Teamsporthändler - Textildruckerei & Flock
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Autohaus Mayr Hörmann
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Sonnenhof Bodensee
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße

MBB-SG, ein Sportverein mit Piloten, Kapitänen und Gehern

Verfasst am Samstag, 24. August 2019, 15:06 Uhr von Thorsten Franzisi
Volkslauf-im-Jahr-1965

Am 1. September 2019 (Sonntag) startet der 34. Staffelmarathon der MBB-SG Augsburg.

Der Veranstalter ist schon lange ein ganz normaler Sportverein für jedermann. Die MBB'ler mit ihrer Sportanlage an der Haunstetter Straße können knapp 1000 Mitglieder in elf Abteilungen vorweisen. Aber nicht nur der Name erinnert noch an den Ursprung.

Die MBB-SG entstand im Jahr 1937 als Betriebssportgemeinschaft des damaligen Flugzeug-Herstellers Messerschmitt, später Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB). So gehört zum 1957 wiedergegründeten Verein eine Flugsportgruppe mit einer stattlichen Flotte von sechs Maschinen, die am Augsburger Flughafen stationiert sind. Die Ausstattung der Segler mit sechs Booten an der Lechstaustufe 23 und am Ammersee kann sich ebenfalls sehen lassen.

Weit über die bayerischen Grenzen hinaus sorgten früher die MBB-Boxer für Furore. Die MBB-Leichtathleten schrieben sogar Sportgeschichte. Sie organisierten im Juli 1965 den ersten Augsburger Volkslauf. 1700 Teilnehmer absolvierten damals die Strecken durch den Siebentischwald. "Der Messerschmitt-Volkslauf galt bundesweit als vorbildlich", weiß Gaby Moser, die langjährige Leichtathletik-Abteilungsleiterin. Fortgesetzt wird die Volkslauf-Tradition mit dem Staffelmarathon, der heuer am 1. September an der Sportanlage Süd auf dem Programm steht.

Neben dem Laufen pflegen die Leichtathleten das Sportgehen. Walking ist in aller Munde, aber diese olympische Disziplin mit dem typischen Hüftwackeln ist vom Aussterben bedroht. Auf der fünf Hektar großen Sportanlage im Univiertel prägen die Fußballer und die Tennisspieler das Geschehen. Die Tennis-Abteilung mit ihren acht gepflegten Plätzen konnte ihre Mitgliederzahl entgegen dem allgemeinen Trend stabil halten. Auch die MBB-Fußballer mit zwölf Mannschaften im Spielbetrieb brauchen sich nicht zu verstecken. Der langjährige Fußball-Abteilungsleiter Murat Bozdemir steht seit sechs Jahren an der Spitze des doch besonderen Vereins. Die weitere Sportarten, die bei der MBB-SG Augsburg betrieben werden, sind Bergsport, Fischen, Gymnastik, Kegeln und Tischtennis. Im Internet findet man das vielseitige Angebot unter www.mbb-sg.de.
Wilfried Matzke / WM
-----
34. Augsburger Staffelmarathon
Termin: 1. September 2019 (Sonntag) um 9.00 Uhr
Ort: Sportanlage Süd, Ilsungstraße
Veranstalter: MBB-SG Augsburg, Leichtathletik-Abteilung
Teilnehmer: sechsköpfige Marathon-Teams und dreiköpfige Halbmarathon-Teams
Strecke: asphaltierte 7032,5 Meter durch den Augsburger Siebentischwald
Firmenwertung: Automobile-Tierhold-Firmencup
Internet: www.staffelmarathon.de


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.