Werbepartner & Sponsoren

Hessing Laufsport -
Riegele - Bierexperten Club
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Autohaus Mayr Hörmann
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Technikerschule Augsburg

LAUF VIRTUELL PLUS

Verfasst am Mittwoch, 31. März 2021, 09:47 Uhr von AM
AdobeStock 219920571

REISACHER STADTLAUF AUGSBURG IN VORBEREITUNG

Der Stadtlauf Augsburg findet am 13.6.2021 aufgrund der Corona-bedingt schlechten Planbarkeit als Lauf VIRTUELL PLUS statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer laufen dabei gleichzeitig auf ihrer individuell gewählten Strecke und sind mittels Lauf-App verbunden. Zusätzlich zum virtuellen Lauf plant der Veranstalter km Sport-Agentur weitere Elemente vor Ort – Läufer können sich so an drei Punkten im Stadtgebiet Augsburg beispielsweise mit Getränken versorgen oder durch Samba-Bands neue Motivation holen. Neuer Titelsponsor der Veranstaltung ist das Autohaus Reisacher.

Der Stadtlauf Augsburg ist seit 19 Jahren eine feste Größe in Augsburg. In diesem Jahr erhält der Lauf ein neues Gesicht, denn das Unternehmen SportScheck, bisheriger Veranstalter des Laufes, zieht sich zurück. Die Organisation liegt nun in den Händen der km Sport-Agentur. Für das in Stadtbergen ansässige Unternehmen ist der Lauf keine Unbekannte, denn die km Sport-Agentur ist bereits von Anfang als Ausrichter mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung betraut. 

„Mit dem Stadtlauf Augsburg würde Augsburg eine Traditionsveranstaltung verlieren, die beliebt ist von klein bis groß. Wir finden, dazu darf es nicht kommen!“, so Katja Mayer, Inhaberin der km Sport-Agentur. „Daher haben wir uns dazu entschieden, den Lauf künftig in Eigenregie durchzuführen und sind bereits voller Tatendrang mit Vorbereitungen für einen, in diesem Jahr, einzigartigen Lauf.“  

Titelsponsor des Stadtlaufs Augsburg wird das Augsburger Unternehmen „Autohaus Reisacher GmbH“, das neben der Förderung von Vereinen und sozialen Projekten auch den Sport unterstützen möchte. „Unser Herz schlägt für den Sport. Bewegung ist wichtig für Geist und Körper und vor allem hält er fit und gesund. Daher freuen wir uns besonders, den diesjährigen Reisacher Stadtlauf Augsburg tatkräftig zu unterstützen“, sagt Peter Reisacher, Geschäftsführer des gleichnamigen Unternehmens. 

Aufgrund der aktuell andauernden Corona-Pandemie ist die Planung einer Laufveranstaltung unter den derzeitigen Bedingungen mit großen Schwierigkeiten verbunden: Sportliche Großveranstaltungen wie der Stadtlauf sind derzeit nicht erlaubt, zuverlässige Prognosen über die künftige Situation sind nicht möglich. 

Um Planungssicherheit für die Läufer zu gewährleisten, hat sich die km Sport-Agentur dazu entschlossen, den Lauf am 13. Juni virtuell durchzuführen. Zusätzlich wird die Veranstaltung durch zahlreiche zusätzliche Maßnahmen aufgewertet.

 „Leider sind aktuell Corona-bedingt keine echten Wettkämpfe möglich. Der Sicherheit halber darf und sollte nicht in großen Gruppen mit- und gegeneinander gelaufen werden. Dennoch möchten wir unseren Läuferinnen und Läufern beim virtuellen Stadtlauf Augsburg so viel Wettkampfatmosphäre wie möglich bieten“, erklärt Katja Mayer, selbst ehemalige Profi-Sportlerin und Ironman-Siegerin. 

Bereits im vergangenen Jahr hat die Agentur mit dem ersten virtuellen M-net Firmenlauf Augsburg ein Konzept auf die Beine gestellt, das mit rund 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf große Resonanz stieß. Das Konzept, den Lauf über eine App abzubilden, wurde weiterentwickelt und ergänzt. Dieses von der km Sport-Agentur als „Stadtlauf VIRTUELL PLUS“ vorgestellte Format ist in dieser Form einzigartig und wird erstmalig in Augsburg zum Einsatz kommen. Es sieht folgende Elemente vor:

Alle Teilnehmer starten zur gleichen Zeit und absolvieren die jeweils im Vorfeld gewählte Distanz (5/10/21 km bzw. 1,5 km Kinderlauf). Start und Zielpunkt sowie der Streckenverlauf werden dabei nicht vorgegeben, sondern von jedem Läufer selbst bestimmt. Über die App viRACE sind alle Teilnehmer virtuell verbunden. Die App startet den Lauf zentral und misst Zeit, Geschwindigkeit und gelaufene Distanz jedes Teilnehmers. Wer vor dem Lauf andere Mitläufer in der App als „Favoriten“ markiert, erhält während des Laufs entsprechende Infos zu deren Platzierung im Vergleich. „Damit zusätzlich zu diesen Informationen auch möglichst viel Wettkampf-Atmosphäre aufkommt, sind wir aktuell dabei, diverse Soundfiles zu produzieren, die während des Laufes über die App eingespielt werden. Langweilig wird es sicher nicht werden!“ führt Katja Mayer aus. 

Als weiteres Element plant die km Sport-Agentur, im Augsburger Stadtgebiet verteilt drei Verpflegungsstellen anzubieten, an denen sich alle Teilnehmer während des Laufs mit Getränken versorgen können. Auch medizinische Versorgung sowie Fotopoints und Sambabands sind an jeweils drei Standorten geplant. Die Positionen werden sich voraussichtlich im Bereich von Wertach und Lech sowie im Spickel befinden. Genauere Infos werden im Vorfeld der Veranstaltung auf der Veranstaltungswebsite bekannt gegeben. Die tatsächliche Durchführung der genannten Aktionen findet in Absprache mit den Behörden statt und ist von den zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Regelungen abhängig.

Die Anmeldung zum Lauf ist ab Ende März möglich. Die Startgebühr beträgt 19,90 €, für den Kinderlauf gilt die reduzierte Startgebühr von 9 €. Wie bei allen Veranstaltungen der km Sport-Agentur geht ein Teil der Anmeldegebühr an ein soziales Projekt. In diesem Fall wird jeweils 1 € pro Teilnehmer an das Projekt Lacrima der Johanniter Unfallhilfe e.V. gespendet. Es soll der Trauerbegleitung verwaister Kinder dienen.  Enthalten in der Startgebühr ist, neben den zuvor geschilderten Leistungen wie Zeitmessung via APP, Verpflegung und medizinischer Versorgung, auch die Startnummer sowie ein hochwertiges Funktionsstirnband im Veranstaltungsdesign. Jeder Teilnehmer erhält im Rahmen der Startunterlagenausgabe außerdem einen Starterbeutel mit Beigaben der Sponsoren des Reisacher Stadtlaufs Augsburg. Nach dem Lauf stehen auf der Veranstaltungs-Website persönliche Urkunden zum Download sowie die Bildergalerie der Fotopoints zur Verfügung. 


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.