Werbepartner & Sponsoren

Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Riegele - Bierexperten Club
Autohaus Mayr Hörmann
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web

K1 Fight Night II Landsberg; Karakoc erneut siegreich

Verfasst am Donnerstag, 15. Oktober 2015, 12:09 Uhr 
thumbs_kampfsport__42a4518.jpg

K1 Fight Night II: Ibrahim Karakoc verteidigt den Titel als Europameister des ISKA-Verbands und Cihan Selcuk wird Deutscher Meister

Ibrahim Karakoc:
Vor einer gut gefüllten Halle, im Sportzentrum Landsberg konnte sich der amtierende Europameister gegen seinen Kontrahenten ohne Probleme durchsetzen, der kurzfristig eingesprungene Mario Fieger, musste bereits in der ersten Runde zahlreiche harte Treffer hinnehmen und ging mehrmals zu Boden. Womit Ibrahim Karakoc schon in der ersten Runde die Fäuste gen Himmel recken konnte und sich nun auf dem im April 2016, auch in Landsberg stattfindenden, WM-Kampf freuen darf.

Cihan Selcuk
Chihan Selcuk trat um die Deutsche Meisterschaft im K1 des ISKA Verbands an. Der Augsburger Chihan musste in der ersten Runde einen ordentlichen Faustschlag hinnehmen, die zu einem Cut an der Augenbraue führte. Nach drei Runden konnte er aber mangels höherer Trefferquote, den Kampf knapp aber einstimmig für sich entscheiden.

Weitere und detaillierte Infos jetzt auch unter www.gnp1.de, dem Kampfsport- und Athletikmagazin.

ISKA-ProAM Europameisterschaft / K-1
Ibrahim Karakoc bes. Mario Fieger durch T.k.o. in Runde eins

ISKA-ProAM Deutsche Meisterschaft / K-1
Cihan Selcuk bes. Waldemar Fell durch einstimmige Punktentscheidung (48-47, 48-47, 49-46)

K-1
Umar Magomedov bes. Silvio Muhammed durch einstimmige Punktentscheidung
Florin Stan bes. Obaid Nasser durch einstimmige Punktentscheidung
Benedikt Häsch bes. Kamilcan Leylek durch einstimmige Punktentscheidung
Benedikt Gruber bes. Fabian Bayer durch DSC in Runde drei
Julia Ott bes. Larissa Fischer durch einstimmige Punktentscheidung
Daniel Sperr bes. Frija Dumitru durch einstimmige Punktentscheidung
Oskar Plasene bes. Edison Ramadani durch einstimmige Punktentscheidung
Diyar Hassan Hajji bes. Alexander Stanovkin durch einstimmige Punktentscheidung




zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.