Werbepartner & Sponsoren

Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
 Die Fotobox für Augsburg & Umgebung - Hochzeit, Geburtstag, FirmeneventStickerei, Textildruck, Lasergravuren, Vereinsbedarf
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Augsburg Journal
Technikerschule Augsburg
Sonnenhof Bodensee
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training

Jugend Show der TSG Augsburg-Hochzoll

Verfasst am Mittwoch, 27. Mai 2015, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
Jugend-Show_TSG-Augsburg-Hochzoll_IMG_7891.jpg

Die TSG Augsburg-Hochzoll führt jedes Jahr ihre Traditionsveranstaltung „Jugend Show“ in ihrer altehrwürdigen Turnhalle in Hochzoll durch. Der 1889 gegründete Verein hat sich voll und ganz dem Breitensport verschrieben.

Doch „verstaubt“ sind die Hochzoller nie und nimmer. Vor 5 Jahren wurde groß erweitert, eine zusätzliche Sport-, eine Gymnastikhalle und ein Fitnessstudio mit Sauna kamen dazu. Dieser Schritt, in Rezessionszeiten zu bauen und zu erweitern, erwies sich für die Vorstandsriege Koberling, Fendt und Siegmund als absolut richtig. Die Mitgliederzahlen stiegen stetig. Und inzwischen gehört die TSG Augsburg-Hochzoll mit 3000 Mitglieder mit zu den größten Vereinen in Augsburg.

In ihrer traditionellen „Jugend Show“ zeigen alle Jugendgruppen des Vereins ihr Können. Sie führen ihre Übungen in den Sportdisziplinen durch und zeigen ihre einstudierten Tänze und Shows. In diesem Jahr waren 120 Kinder und Jugendliche in zehn Programmpunkten zu sehen.

Die anwesenden Eltern und Zuschauer konnten ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm erleben. Auch Gäste werden immer dazu eingeladen. Diesmal freuten sich die TSG-ler über den Besuch von Pfarrer Küffer von St. Andreas mit seiner Gattin aus dem Nachbar-Stadtteil Herrenbach. Er brachte die Jungbläser-Gruppe unter der Leitung von Camillo Walcher mit. Die sieben Bläser mit Keyboardbegleitung waren ein reiner „Ohrenschmaus“.


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.