Werbepartner & Sponsoren

Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Sonnenhof Bodensee
Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Autohaus Mayr Hörmann
Technikerschule Augsburg
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Riegele - Bierexperten Club
Hessing Laufsport -

Fußball: Kissinger SC - TSG Thannhausen

Verfasst am Freitag, 15. Mai 2015, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
150510_ksc_183.jpg

Am drittletzten Spieltag der Bezirksliga Süd hat der SC Kissing den zweiten Platz fest gemacht.

Durch ein 3:0 (1:0) gegen den Landesliga – Absteiger Thannhausen sind die Fußballer nun nicht mehr vom Relegationsplatz zu verdrängen. Aber auch der Spitzenreiter Türkspor Augsburg erledigte seine Aufgabe, mit dem 2:1 Erfolg gegen Königsbrunn bleibt der Aufsteiger zwei Zähler vor dem SC. Zwei Spiele bleiben den Kissingern noch, um den direkten Aufstieg klar zu machen.

Jonas Gottwald brachte den SC schon nach fünf Minuten in Führung. Von den Gästen, deren Absturz aus dem überregionalen Fußball wohl erst in der Bezirksliga stoppt, kam sehr wenig. Die Kissinger Abwehr hatte kaum Mühe mit den Offensivaktionen des Absteigers. Nach 21 Minuten musste Keeper Robin Scheurer retten, ansonsten bestand kaum einmal Gefahr.

Der SC hätte kurz vor der Pause durch Gottwald nachlegen können, aber sein Lupfer ging über den Kasten. Zuvor war ein Abseitstor von Franko Berglmeir abgepfiffen worden. Im zweiten Durchgang machte der SC dann aber Ernst. Kissing erhöhte den Druck und kam zu zahlreichen guten Chancen. Der starke Gästetorwart Zeche hielt seine Farben im Spiel, Kissing konnte seine Überlegenheit erst nach 71 Minuten in das zweite Tor ummünzen. Einen Standard von Alex Kergel verwertete Cena per Kopf. Kergel sollte auch den dritten Treffer vorbereiten: Drei Minuten vor dem Ende brachte seine Ecke dem SC das 3:0 und Jonas Gottwald einen Doppelpack.

Fotos by Christian Kolbert | Fotoanfragen an info@kolbert-press.de


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.