Werbepartner & Sponsoren

Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Technikerschule Augsburg
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Riegele - Bierexperten Club
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Autohaus Mayr Hörmann
Sonnenhof Bodensee

FSV Großaitingen richtet Landkreismeisterschaft Allkampf aus

Verfasst am Donnerstag, 16. Mai 2024, 10:20 Uhr von Angela Merten
FSV Großaitingen richtet Landkreismeisterschaft Allkampf aus

Zusätzlich wurden die Internationalen Bayerischen Allkampf- Jitsu Meisterschaften in der traditionellen Stilrichtung ausgetragen.

Am vergangenen Wochenende gab es eine Menge zu sehen in der Turnhalle der Mittelschule in Großaitingen, denn neben den Landkreismeisterschaften wurden zusätzlich die Internationalen Bayerischen Allkampfmeisterschaft der Deutschen Allkampf Union (DAU) angegliedert. Die Parkplätze rund um die Schule waren komplett besetzt und die Halle war schon am Vormittag gut gefüllt mit Kampfsportlern aller Altersklassen, Trainer, Betreuern und mitgereisten Zuschauenden.

Schon früh ging es los, denn nach der Begrüßung der Turnierleitung und Verantwortlichen starteten bereits ab 9:30 Uhr die Allerkleinsten in ihren jeweiligen Disziplinen. Auf allen drei Wettkampfflächen wurden die beeindruckenden Leistungen im Zweikampf, teils mit Holzstöcken oder Holzwaffen - oder Formen im Einzel dem großen Kampfgericht unter lauten Kampfschreien dargeboten.

Bis in den Abend hinein wurde in der Schulturnhalle in den Bereichen Selbstverteidigung, Formenlauf und Bruchtest geprüft und es gab spektakuläre Kämpfe und Schläge zu sehen.

Patrick Jelinek, Abteilungsleiter der Kampfsportcenter Großaitingen, eine Unterabteilung des FSV Großaitingen, zog ein positives Resümee: "Es war eine gelungene Veranstaltung, und wir haben uns gefreut, dass sich so viele Kämpferinnen und Kämpfer auf den Weg nach Großaitingen gemacht haben. Mit vielen von ihnen verbindet uns bereits eine jahrelange Freundschaft. Ein großer Dank geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer raus, ohne die das Turnier in dieser Form nicht machbar gewesen wäre."


zurück