Werbepartner & Sponsoren

Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Sport in Augsburg Printmagazin Ausgabe Mai/Juni
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Hessing Laufsport -
 Die Fotobox für Augsburg & Umgebung - Hochzeit, Geburtstag, FirmeneventStickerei, Textildruck, Lasergravuren, Vereinsbedarf
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Augsburg Journal
Riegele - Bierexperten Club
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße

FCA-eSportler Yannic Bederke wird Deutscher Meister

Verfasst am Montag, 29. Juni 2020, 10:08 Uhr von AM
2020028 Bederke GrandFinal

Yannic „Yannic0109“ Bederke gewinnt das Grand Final der Virtual Bundesliga (VBL) und ist damit der beste FIFA20-Spieler Deutschlands.

Der FCA-eSportler, powered by LEW, setzte sich in einer spektakulären Finalrunde im Halbfinale gegen „DullenMike“ und im Endspiel gegen „Deto“ durch.

Nachdem Yannic die Gruppenphase des VBL Grand Final by ING am Mittwochabend überstanden hatte, trat er einen Tag später im Achtelfinale zunächst gegen „Alex Czapi“ an. Nach dem deutlichen 5:1 Sieg traf er im Viertelfinale auf Christian „ximpact10“ Judt, den er 4:2 besiegte. In der Finalshow bei ProSieben MAXX spielte Yannic dann im Halbfinale gegen Dylan „DullenMIKE“ Neuhausen vom VfL Wolfsburg und siegte 2:1.

 

Im Finale bezwang Yannic Bederke schließlich Kai Wollin von Bayer 04 Leverkusen. Nach Hin- und Rückspiel hieß es 3:2 für den Augsburger, der als leidenschaftlicher FCA-Fan und Vereinsmitglied nicht nur im virtuellen Sport die Farben des FCA trägt.

 

„Ich freue mich riesig, dass ich dieses Turnier mit dem FC Augsburg für mich entscheiden konnte und nun den Titel „Deutschlands bester FIFA20-Spieler“ tragen darf. Es war ein langer Weg bis hierhin, aber es hat sich mehr als gelohnt. Jetzt wird erstmal gefeiert“, sagte Yannic Bederke nach seinem größten Erfolg als eSportler.

 

Auch FCA-Profi Marco Richter, mit dem Bederke das entscheidende Finaltor erzielte, war begeistert vom Auftritt des eSportlers: „Ich habe mit Yannic ja während der Corona-Pause in der Bundesliga einige Spiele in der Bundesliga Home-Challenge gemeinsam an der Konsole absolviert. Er ist ein super Typ und starker eSportler, jetzt sogar der beste Spieler Deutschlands. Die Finalrunde habe ich natürlich live verfolgt und mich riesig für Yannic gefreut. Das ist ein großartiger Erfolg, der ihm im FCA-Trikot gelungen ist.“


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.