Werbepartner & Sponsoren

Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Autohaus Mayr Hörmann
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Ihr Teamsporthändler - Textildruckerei & Flock
Farbberatung mit Stil - Angela Merten
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Internationaler Bund - Medizinische Akademie - Schule, Ausbildung und Studium

Europäisches Halbfinale der Seitenwagenfahrer in Augsburg

Verfasst am Dienstag, 11. Juni 2019, 10:09 Uhr von Thorsten Franzisi
IMG_8894.jpg

im ADAC das Europäische Halbfinale der Seitenwagenfahrer.

Nach unzähligen Deutschen Prädikatsausrichtungen, ist es der Führungsmannschaft des AMC-Haunstetten gelungen dieses Hochkarätige Europäische Event nach Augsburg zu holen.

Ein Internationales TOP-Fahrerfeld, sowie spannende Rennläufe dürften garantiert sein, denn nur die besten 6 Teams (von gesamt 12 Teams) schaffen den Einzug ins EM Finale am 18.08.2019 im Holländischen Eenrum.

Leider ist das Aushänge-Clubgespann Brandhofer/Scheunemann an diesem Tag nicht zu sehen, da die beiden sich direkt für das EM Finale qualifizieren konnten(als amtierende Deutsche Vizemeister). Dennoch bekomme die Zuschauer auch deutsche Teilnehmer zu sehen, die ebenfalls um den Einzug ins Finale kämpfen.

So etwa die Gespannteams: Manuel Meier/Melanie Schrempp und Raphael San Milan/ Benedikt Zapf. Beide Teams kommen aus dem schönen Schwarzwald zu uns nach Augsburg. Natürlich haben die offiziellen des AMC-Haunstetten ein vielfältiges Rahmenprogramm auf die Beine stellen können.

So fahren bereits am Samstag,29.06.2019: Die Juniorenklassen: hier hat der AMC-Haunstetten mit Sarah Fischer eine Clubfahrerin in ihren Reihen. Ebenfalls im Rahmenprogramm nehmen teil: die nationalen Seitenwagenklasse, welche mit 4 Gespannen am Start sein werden. Dabei sind die beiden Clubgespanne Sebastian Kehrer/Patrik Lepnik sowie Harald Mößmer/Sonja End . Dazu gesellt sich noch das freie Training der EM Teilnehmer.

Am Samstag Abend dann wird es ein Festzelt mit anschließender After-Race Party geben sowie die Vorstellung der EM Teilnehmer. Am Sonntag dann steht alles im Zeichen der EM Halbfinalisten. Interessant wird es bereits ab 13.10 UHR mit der Fahrervorstellung bevor dann um 13.30 Uhr zum ersten mal das Startband für die EM-Teilnehmer in die Höhe schnallt. Los geht’s aber auch am Sonntag mit dem Rahmenprogramm schon in der Früh ab 10.00Uhr. Hier kämpfen 10 Solo-Speedwayfahrer um wertvolle Punkte. Auch in dieser Klasse hat der AMC-Haunstetten mit Danny Maassen und Jonas Wilke gleich zwei heiße Eisen im Feuer.

 

Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

Nähere Informationen auch unter AMC Haunstetten oder Facebook: AMC-Haunstetten

Wichtige Neuerung: erstmals sind in diesem Jahr auch Onlinetickets verfügbar auf der Homepage des AMC-Haunstetten.

 

Überblick:
Samstag 29.06.2019
Training: 10 Uhr
Rennläufe Vormittags: 11Uhr
Fahrervorstellung: 13.10 Uhr
Rennläufe Nachmittags: 13.30 Uhr
Sonntag 30.06.2019
Training: 10 Uhr
Vorläufe: 11 Uhr
Fahrervorstellung: 13.10 Uhr
Rennbeginn EM: 13.30 Uhr


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.