Werbepartner & Sponsoren

Autohaus Mayr Hörmann
Hessing Laufsport -
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Sonnenhof Bodensee
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt

Erster Augsburger Welterbelauf am 2. Juni am Rathausplatz

Verfasst am Montag, 11. März 2024, 13:32 Uhr von Thorsten Franzisi
Am UNESCO-Welterbetag, Sonntag, 2. Juni, veranstaltet die Stadt Augsburg den ersten öffentlichen Lauf entlang ihrer Welterbe-Objekte.

Am UNESCO-Welterbetag, Sonntag, 2. Juni, veranstaltet die Stadt Augsburg den ersten öffentlichen Lauf entlang ihrer Welterbe-Objekte.

Fünf Jahre nach der Anerkennung des Augsburger Wassermanagement-Systems als UNESCO-Welterbe richtet die Stadt einen öffentlichen Lauf aus, der Läuferinnen und Läufern aller Leistungs- und Altersklassen einen Teil der Welterbe-Objekte näherbringen soll.

„Unser Welterbe ist überall in der Stadt sichtbar, aber noch nicht bei allen Bürgerinnen und Bürgern präsent. Mit dem Augsburger Welterbelauf wollen wir die Bedeutung unseres Wassermanagement-Systems fest im Sportkalender der Stadt verankern“, so Jürgen K. Enninger, Referent für Kultur, Welterbe und Sport der Stadt Augsburg zur Intention des Laufs.

Laufstrecke führt an neun der 22 Welterbe-Objekte entlang

Der Augsburger Welterbelauf findet am UNESCO-Welterbetag, Sonntag, 2. Juni, statt. Neun der insgesamt 22 Welterbe-Objekte des Augsburger Wassermanagement-Systems werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf der Strecke „angelaufen“. Augsburg gewinnt damit einen attraktiven Stadtlauf, der es mit mehreren Streckenlängen allen Interessierten ermöglichen soll, sich aktiv an der Veranstaltung zu beteiligen. Start und Ziel des Welterbelaufs ist der Augsburger Rathausplatz, auf dem mit dem Augustusbrunnen ebenfalls eines der Welterbe-Objekte steht.

Unterschiedliche Streckenlängen
Die Laufstrecken mit Wettbewerben zwischen 3,3 Kilometern und dem Halbmarathon mit 21,1 Kilometern verlaufen durch die Augsburger Altstadt mit seiner Vielzahl an Kanälen, das Naherholungsgebiet Siebentischwald, entlang der Kanustrecke, des Hochablasses und des Kuhsees. Auch für Kinder wird ein rund 2,1 Kilometer langer Lauf angeboten.

Katja Mayer: „Perfekte Kombination von Sport und Kultur“ Veranstalterin des Welterbelaufs ist die Stadt Augsburg. Die Organisation übernimmt die km Sport-Agentur mit Sitz in Stadtbergen, die auch den Firmenlauf, den Nachtlauf und den Kuhseetriathlon durchführt. Agentur-Inhaberin Katja Mayer, selbst ehemalige Profi-Sportlerin (Ironman), ist begeistert: „Mit dem Welterbe-Lauf erhält Augsburg endlich wieder einen Stadtlauf. Dass der Lauf nicht nur mit dem Augsburger Rathausplatz einen wunderbaren Rahmen für Start- und Ziel haben wird, sondern entlang der Strecke allen Teilnehmenden auch noch Augsburgs historisches Erbe nahebringt, ist für mich die perfekte Kombination von Sport und Kultur!“ Auch andere UNESCO-Welterbestätten animieren mit
Welterbeläufen dazu, sich mit dem historischen Erbe zu beschäftigen.

 Laufstrecke führt an neun der 22 Welterbe-Objekte entlang

▪ Start und Ziel am Augsburger Rathausplatz
▪ Strecken mit Längen von 3,3 bis 21,1 Kilometern, Lauf für Kinder
▪ Teilnahme kostenpflichtig und auf 1.500 Laufende begrenzt

Bereits seit etwa zehn Jahren bietet etwa Bamberg – deren Altstadt seit 1993 den Titel UNESCO-Welterbe trägt – einen Lauf an, der mit 12.000 Teilnehmenden mittlerweile zu den größeren Läufen in der Region zählt. Teilnahme kostenpflichtig und auf 1.500 Laufende begrenzt Die Teilnahme am Augsburger Welterbelauf ist kostenpflichtig und auf 1.500 Läuferinnen und Läufer begrenzt. Weitere Informationen zum Lauf sowie die Anmeldung ist ab sofort auf der Website des Augsburger Welterbelaufs unter www.augsburger-welterbelauf.de zu finden.


zurück