Werbepartner & Sponsoren

Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Sonnenhof Bodensee
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Autohaus Mayr Hörmann
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Technikerschule Augsburg
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß

Eine Welle für Augsburg

Verfasst am Mittwoch, 25. November 2020, 11:29 Uhr von AM
AdobeStock 168012657

Der gemeinnützige Verein Surffreunde Augsburg e. V. hat es durch langjähriges Engagement endlich geschafft. Der Bau der Welle in Augsburg ist genehmigt und wird für Wassersportbegeisterte wie Surfer, Kajakfahrer, Bodyboarder und Wakeboarder mitten im Zentrum Augsburgs ein einzigartiges Freizeitangebot schaffen. Sobald die Finanzierung steht, kann mit dem ersten Bauabschnitt am Senkelbach begonnen werden.

Durch eine Einengung und Umgestaltung der vorhandenen Sohlschwelle wird der Senkelbach zum Wellenparadies. Auf einer Breite von acht Metern wird eine künstlich angelegte Welle entstehen, die enorme Vorteile gegenüber einer zufällig Entstandenen hat. Durch Maßnahmen wie beispielsweise Prallschutzzonen und Auffangvorrichtungen kann bereits im Vorfeld Sicherheit gewährleistet werden.

Die Welle ist so konzipiert, dass sowohl Anfänger durch eine Hilfestellungsvorrichtung, sowie Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen. Der Aufbau ermöglicht nicht nur einen sicheren und verantwortungsvollen Betrieb, sondern ist gleichzeitig auch umweltneutral und ressourcenschonend. 

Dabei haben die Verantwortlichen an alle Bereiche des Sports gedacht. Neben einer eigenen Vereinsjugend sind Kooperationen mit pädagogischen Einrichtungen geplant. Im Breitensport bietet die Surfwelle Spaß, Entspannung und hohe Lernerfolge für alle Zielgruppen. Und zusätzlich bietet die Welle im Bereich Leistungssport eine nie dagewesene Plattform, um Stadtmeisterschaften sowie überregionale Wettkämpfe in unserer schönen Fuggerstadt auszurichten. 

Die Kosten belaufen sich auf eine Höhe von ca. 300.000,00 Euro inklusive 2 Jahre Puffer für die Nebenkosten. Derzeit läuft die Suche nach Sponsoren sowie Gespräche mit Stadt und Freistaat zur Finanzierung der Welle. Sollte dies nicht ausreichen, wird der Verein eine Crowdfunding Aktion ins Leben rufen.

Werde jetzt schon als Surffreund Teil dieses Projekts und sei ganz nah dabei, wenn in Augsburg etwas Großartiges umgesetzt wird.

Mehr Infos unter: www.surfwelleaugsburg.de

Fotos
AdobeStock 168012657
Welle-Augsburg 2
2020-11-25T11:29:25.849+01:00
Surfwelle Augsburg, 2020-11-25

Mehr Artikel zu Wassersport
Sportartikel anzeigen

zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.