Werbepartner & Sponsoren

Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Autohaus Mayr Hörmann
Hessing Laufsport -
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Riegele - Bierexperten Club
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Sonnenhof Bodensee
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt

EG Woodstocks Augsburg unterliegen gegen den Tabellenführer

Verfasst am Sonntag, 24. Dezember 2023, 15:21 Uhr von Thorsten Franzisi
Im Curt-Frenzel-Stadion mussten die EG Woodstocks in der Bezirksliga ihre erste Heimniederlage hinnehmen.

Im Curt-Frenzel-Stadion mussten die EG Woodstocks in der Bezirksliga ihre erste Heimniederlage hinnehmen.

Der Eishockey-Bezirksligist EG Woodstocks Augsburg hätte sich gerne mit einem Heimsieg gegen den ESV Gebensbach von seinen Fans in die Weihnachtspause verabschiedet. Doch daraus wurde nichts. Der Tabellenführer war am Freitagabend zu stark, die Woodstocks verloren ihr erstes Heimspiel zwei Tage vor Heilig Abend mit 3:10 (2:4, 0:3, 1:3).

Dabei starteten die Woodstocks mit viel Elan und überraschten die Spieler aus dem  Gemeindeteil der Gemeinde Taufkirchen im Landkreis Erding. Maximilian Rosenbaum brachte die Woodstocks mit 1:0 (5.) in Führung und auch den schnelle Ausgleich der Gäste (7.) konterten die Woodstocks innerhalb von 47 Sekunden mit dem zweiten Treffer von Rosenbaum zum 2:1 (8.).


Doch dann verfielen die Woodstocks in einen Sekundenschlaf. In der elften Spielminute kassierten die Augsburger innerhalb von 34 Sekunden (!) drei Treffer. Plötzlich hieß es 2:4 (11.). Die Woodstocks waren konsterniert und erholten sich von diesen Wirkungstreffern nicht mehr richtig. Im zweiten Drittel erhöhten die nun überlegenen Gäste auf 7:2.


Zu Beginn des letzten Spielabschnitts zeigten die Woodstocks mit dem 3:7 (41.) durch Julian Kropp ein Lebenszeichen, danach versuchten sie alles, um näher ranzukommen. Doch mit drei Treffern in der Schlussphase dominierte Gebensbach noch einmal.
Mit neun Punkten aus acht Spielen rangiert die EG Woodstocks auf Platz sieben der Neuner-Liga. Tabellenführer Gebensbach hat nun 21 Punkte aus acht Spielen gesammelt.


Die Woodstocks erwarten  nach der Weihnachtspause am Freitag, 5. Januar, um 19.30 Uhr den Münchner Eishockey-Klub im Curt-Frenzel-Stadion.

EG Woodstocks
Tor: Spingler (x), ab 40. Minute Olivieri
Verteidigung: Bergk, Colner, Settele, Cloppenburg, Utke, Vehkakoski, Kettenberger
Sturm: Sorkale, Sycek, Kropp, Rosenbaum, Merkel, Hajek, Schober, Pokopec, Wohlhaupter


Tore: Rosenbaum (2), Kropp
Assists: Rosenbaum, Kropp, Colner, Sycek
Strafen: 12/10
Zuschauer: 47


zurück