Werbepartner & Sponsoren

Autohaus Mayr Hörmann
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Sonnenhof Bodensee
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Technikerschule Augsburg
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Hessing Laufsport -

Dieses Rennen ist auch für sportliche Newcomer

Verfasst am Donnerstag, 03. September 2020, 07:30 Uhr von Wilfried Matzke
M-net Firmenlauf

Der M-net Firmenlauf wird am 16. September virtuell ausgetragen

Rund 3.000 Jogger und Walker starteten 2012 bei der Augsburger Firmenlauf-Premiere an der Kongresshalle. Bald wurde dieses Event zur größten schwäbischen Breitensportveranstaltung mit bis zu 12.000 Teilnehmern. Heuer im Corona-Jahr muss man individuell oder mit einer kleinen Gruppe die Firmenlaufdistanz von 6,3 Kilometern bewältigen.

Knapp zwei Wochen verbleiben noch bis zum neunten M-net Firmenlauf. Los geht es am Mittwoch, 16. September, um 19 Uhr. Der Startschuss wird Corona-bedingt nicht vor dem Messezentrum abgegeben. Die Teilnehmer absolvieren individuell oder mit einer Corona-gerechten Gruppe auf einer Strecke ihrer Wahl die gewohnte Firmenlaufdistanz von 6,3 Kilometern. Eine App übermittelt das Startsignal und erfasst nach 6,3 Kilometern die Laufzeit.

 

„Firmenläufe bieten einen guten Einstieg für sportliche Newcomer“, sagt Katja Mayer, die Augsburger Veranstalterin. „Die Streckenlänge ist recht kurz und das Durchschnittstempo eher gemütlich“, erläutert die Sportwissenschaftlerin und Ex-Spitzentriathletin. Als typisch für die bundesweiten Firmenläufe gilt auch der hohe Anteil an Walkern mit oder ohne Stöcke. So sind bei den größten Rennen in Frankfurt, Köln und München mehr als die Hälfte der Teilnehmer im zügigen Gehtempo unterwegs.

 

Als Walker mit einer gewissen Grundfitness kann man ohne Training beim M-net Firmenlauf antreten. Als Jogger sollte man sich jedoch auf die 6,3 Kilometer vorbereiten. Wer jetzt erst mit dem Trainieren beginnt, kann sich noch psychisch auf das Rennen einstellen und sein richtiges Tempo finden. „Man tastet sich am besten mit etlichen Gehpausen an die Streckenlänge heran“, erklärt Katja Mayer. Allerdings empfiehlt sich, in den letzten beiden Tagen vor dem Rennen nicht mehr zu trainieren. Eines möchte die Firmenlauf-Chefin den Jogging-Einsteigern ans Herz legen, die älter als 35 Jahre sind: „Der Hausarzt sollte für die Teilnahme sein OK geben.“

 

Katja Mayer und ihr Team von der „km Sport-Agentur“ haben sich heuer einen besonderen Service einfallen lassen. In und um Augsburg wurden elf Trainingsstrecken von genau 6,3 Kilometern ausgesucht und markiert. Wer will, kann außerdem die Navidaten auf sein Smartphone oder seine Laufuhr herunterladen. Neben zwei Sightseeing-Touren durch die Innenstadt und den klassischen Augsburger Laufstrecken werden kaum bekannte Touren präsentiert. So dürften bislang nur wenige gewusst haben, wie kurzweilig und sogar hügelig das Training im Grüngürtel um das Güterverkehrszentrum sein kann. Hier und anderswo in und um Augsburg ist auch in den nächsten Tagen mit einem erhöhten Läuferaufkommen zu rechnen. Verständlich, denn etwa jeder 80. Erwachsene aus der Region wird beim M-net Firmenlauf mitmachen und sich darauf mehr oder weniger gründlich vorbereiten.

 

M-net Firmenlauf auf einen Blick:

 

Termin: 16. September 2020 (Mittwoch) um 19 Uhr

Veranstalter: Katja Mayer mit ihrer km Sport-Agentur

Strecke: 6,3 Kilometer individuell auf einer beliebigen Strecke 

Zeitnahme: durch die vom Veranstalter bereitgestellte App

Wertungen: Männer-, Frauen- und Mixed-Teams mit jeweils vier Teilnehmern

Anmeldung: nicht mehr möglich, da alle 7.000 Startplätze vergeben

Charity: ein Euro pro Teilnehmer für das Sozialkaufhaus contact

Internet: www.m-net-firmenlauf-augsburg.de

 

Text: Wilfried Matzke / WM


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.