Werbepartner & Sponsoren

Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Hessing Laufsport -
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Riegele - Bierexperten Club
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Sonnenhof Bodensee

Diedorfer Basketballer sichern sich den zweiten Tabellenplatz

Verfasst am Montag, 12. Februar 2024, 11:54 Uhr von Angela Merten
TSV-Diedorf-TSV-Ottobeuren-Basketball-Herren-SIA 6961

Mit dem 74:55 Heimspiel-Sieg gegen den TSV Ottobeuren rückt der geplante Aufstieg in greifbare Nähe.

Revanche geglückt: Musste man sich im Auswärtsspiel gegen die Ottobeurener Mitte Januar noch ganz knapp 65:66 geschlagen geben, konnten die Herren 1 vor heimischer Kulisse ihr Heimspiel in der Bezirksliga deutlich für sich entscheiden. In der Sporthalle des Schmuttertal Gymnasiums in Diedorf wurde der erste Sprungball pünktlich um 15 Uhr angepfiffen.

Die Diedorfer Herren starteten stark in die Begegnung, nach dem ersten Viertel stand es bereits 19:12 für die Gastgeber. Im zweiten und dritten Spielabschnitt legten die Ottobeurener zwar einen Zahn zu, konnten der Diedorfer Führung allerdings nicht gefährlich werden. Im vierten und letzten Spielabschnitt machten die Diedorfer den Deckel drauf und gewannen verdient 74:55. Mit 14 Punkten war Philipp Denk effektivster Spieler der Diedorfer. Auf der Ottobeurener Seite gelangen Luca Tillinger 15 Punkte.

Und jetzt geht es Schlag auf Schlag: Am 18.02.24 spielen die Diedorfer zu Hause gegen den TSV Schwaben Augsburg 2, am 25.02.24 auswärts gegen die SG Heising-Kottern, am 03.03.24 daheim gegen den TV 1847 Augsburg 3. Am 09.03. folgt das Rückspiel bei der SG Heising-Kottern, bevor es schlussendlich am letzten Spieltag am 24.03.24 um die spannendste Begegnung der Bezirksliga kommen wird. Dann wird um 17 Uhr die Partie des derzeitigen Tabellenzweiten TSV Diedorf gegen die BG Leitershofen/Stadtbergen 4 in der Mehrzweckhalle Stadtbergen (Heinrich-Gerlach-Straße in Stadtbergen) angepfiffen.

Seit dieser Saison steht den Herren 1 des TSV Diedorf mit Miri und Carina Unger ein neues Trainerteam an der Seite. Carina Unger hat in ihrer Jugend selbst beim TSV Diedorf Basketball gespielt und coacht nun auch ihren Bruder Tobi Högg, der Mitglied der Herrenmannschaft ist. Nach dem Spiel zeigt sich das Trainerinnen-Duo optimistisch: "Mit dem heutigen Sieg gegen Ottobeuren haben wir nun das vierte Spiel in Folge gewonnen. Wir wollen eigentlich in dieser Saison aufsteigen. Wenn wir weiter so Gas geben, ist noch alles drin."

Für den TSV Diedorf spielten: Philipp Denk, Simon Kleisli, Philipp Kleisli, Christian Heynck, Tobias Högg, Florian Frech, Hannes Plattner, Vadim Markow, Fabian Schild, Gilbert Martini, Robert Linhart


zurück