Werbepartner & Sponsoren

Hessing Laufsport -
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Autohaus Mayr Hörmann
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Sonnenhof Bodensee
Riegele - Bierexperten Club
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen

Die TSV Schwaben Fußballdamen lassen nichts anbrennen

Verfasst am Montag, 25. März 2024, 11:45 Uhr von Angela Merten
Die TSV Schwaben Fußballdamen lassen nichts anbrennen

Die Damenmannschaft des TSV Schwaben Augsburg startete erfolgreich in die Rückrunde mit einem überzeugenden Auswärtssieg gegen den SV Kirchberg.

Als Tabellenführer reisten sie optimistisch an und zeigten von Beginn an einen konzentrierten Einsatz mit einem guten Druck nach vorne. Bereits in der 7. Minute gelang Christina Trampenau nach einem schönen Spielzug und einer punktgenauen Flanke von Laura Fischer das frühe 1:0.

Allerdings schlichen sich im Verlauf des Spiels ungenaue Pässe und zu ungeduldiges Aufbauspiel ein, was Kirchberg vereinzelt zu Offensivaktionen ohne wirkliche Torgefahr verhalf. Dennoch nutzte Schwaben immer wieder gefährliche Umschaltaktionen, um selbst Akzente nach vorne zu setzen.

Auch nach der Halbzeitpause behielt Schwaben einen leichten Spielvorteil und überzeugte mit einem verbesserten Passspiel. In der 59. Minute erhöhte Annalena Knöferl nach einer guten Ecke auf 2:0, indem sie einen Abpraller vom Gegner nutzte und einen schönen Schuss von der Strafraumkante abgab.

Das Spiel plätscherte in der Folgezeit vor sich hin, doch Einwechslungen brachten noch einmal neuen Schwung ins Spiel der Schwaben. Schließlich gelang Alea Röger nach einer schönen Vorarbeit von Jana Knopp das 3:0, was zugleich den Endstand markierte.

Der verdiente Auswärtssieg sorgte für Zufriedenheit beim Trainerteam, das die gute Vorbereitung lobte, aber auch betonte, dass noch Potenzial zur Weiterentwicklung besteht.

Aufstellung: Reichl, Maier, Trampenau, Rauch, Grashei (60. Stockinger), Knöferl, Birkle (71. Knopp), Bauch (75. Jakob), Schneider, Zühlke (60. Röger), Fischer (71. Keitel);

Bild: Rafaela Kleber
Text: Petra Kleber / TSV Schwaben Augsburg


zurück