Werbepartner & Sponsoren

Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Technikerschule Augsburg
Hessing Laufsport -
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Imfpen. Für Dich und Deinen Verein
Riegele - Bierexperten Club
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß

Die Radsportler der RSG Augsburg setzen zum Endspurt an

Verfasst am Freitag, 10. September 2021, 13:44 Uhr von AM
IMG 1211

Nach einer relativ kurzen Saison steht auf dem Peter-Krauss-Velodrom an der Eisackstraße am Freitag, 17.9.2021, ab 18.00 Uhr, das letzte Bahnrennen dieses Jahres auf dem Programm.

Nachdem Ende des Lockdown Ende Juli wurden auf der Hallenradrennbahn der RSG Augsburg trotzdem noch zwei Landesverbands-meisterschaften und zwei Abendbahnrennen ausgetragen. Das fünfte Rennen, das zugleich letzter Lauf zum diesjährigen Brauerei-Rapp-Bahn-Cup ist, beendet am kommenden Freitag die Rennsaison. Der Bahncup, der vom Juniorchef, Herrn Georg Rapp, gesponsert wird, fand in diesem Jahr seine 27. Austragung. Gegen 20.00 Uhr erfolgt die Siegerehrung.

Mit dem Ende der Rennsaison beginnt für die Verantwortlichen der RSG Augsburg jedoch die Arbeit im Zusammenhang mit der kommenden Wintersaison. Während der Monate Oktober bis März steht die einzige Hallenradrennbahn im Süden Deutschlands an vier Abenden zum freien Training für Radsportler zur Verfügung. Erste Terminbuchungen von Sportvereinen und Sportverbänden liegen bereits vor. Zu den freien Trainingsterminen sind nicht nur aktive Radsportler, sondern auch Freizeitsportler zugelassen. Ein Schnupperabend ist für den Oktober geplant. Informationen zur Teilnahme am Training sind jederzeit unter info@rsg-augsburg.de zu erhalten. Außerdem gibt es Informationen über Termine auch auf der Internetseite der Rennbahn unter www.radrennbahn-augsburg.de oder www.rsg-augsburg.de.

Da an langen Winterabenden Zeit für „Schrauberarbeiten“ an Rennrädern besteht, findet am Samstag, 25.9.2021 in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr im Hofraum der Rennbahn ein Radsportflohmarkt statt. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Ein umfangreiches Hygieneschutzkonzept wurde erarbeitet, wobei das Tragen von FFP 2 Masken für die erlaubten Besucher der Halle Pflicht ist und die 3G-Regelung eingehalten werden muss.


Text und Bildquelle: A. Hofstetter / RSG Augsburg


zurück