Werbepartner & Sponsoren

Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Autohaus Mayr Hörmann
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Riegele - Bierexperten Club
Hessing Laufsport -
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Sonnenhof Bodensee
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns

Die Laufroute, die wie eine kleine Auszeit wirkt

Verfasst am Samstag, 17. April 2021, 16:27 Uhr von Wilfried Matzke
Siebenbrunner Apfelbaumallee im April

Wald, Wiesen und Wasser rund um Siebenbrunn tun der Seele besonders gut.

Viele Menschen haben in Corona-Zeiten die körperlichen und psychischen Vorteile des Laufens für sich entdeckt. Dieser Sport kann in der passenden Landschaft wie eine kleine Auszeit wirken. Alle, die im Laufschritt ihre Seele baumeln lassen wollen, finden rund um den idyllischen Augsburger Stadtteil Siebenbrunn beste Gelegenheiten.

Hier rund um Siebenbrunn trifft man auf die ideale Kombination von Wald, Wiesen und Wasser. Eine Route von 7,1 Kilometern beginnt bei der Gaststätte Jägerhaus. Sie verläuft im wohl schönsten Teil des Stadtwaldes. Dieser ist eines der artenreichsten Naturschutzgebiete Bayerns, wie die Siebenbrunner Quellflur und die Schießplatzheide zeigen. 

Es gibt entlang der Strecke jedoch auch interessante Historie zu entdecken: Das Unterdorf von Siebenbrunn, das Wasserkraftwerk eines Gutshofes und ein Munitionsdepot. Sichtbar wird das uralte Augsburger System der Wassertrennung, ein elementarer Bestandteil des UNESCO-Welterbes. So überquert man mit Lechwasser gespeiste, trübe Bäche, aber auch klare Quellbäche. Ein Höhepunkt jährlich im April ist die blühende Apfelbaumallee, wo der Blick weit über Siebenbrunn und Haunstetten schweift. 

Diese Laufroute mit ihren flachen 7,1 Kilometern eignet sich genauso gut zum Walken oder Wandern. Schade nur, dass coronabedingt die gemütliche Gaststätte Jägerhaus mit ihrem Biergarten direkt bei Start und Ziel derzeit geschlossen ist.

 

Text und Bildquelle: Wilfried Matzke / WM 


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.