Werbepartner & Sponsoren

Sonnenhof Bodensee
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Technikerschule Augsburg
Riegele - Bierexperten Club
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Hessing Laufsport -
Autohaus Mayr Hörmann
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße

Die Elias Holl Hollies sind Augsburgs bestes Basketball Schulteam

Verfasst am Montag, 25. Juli 2022, 01:33 Uhr von Florian Martini
SBBGL 2022 Gruppenfoto

In der RWS Halle fand am 23.7. das Abschlussturnier des größten Sport-nach-1 Projekts in Augsburg statt.

36 Dritt- und Vierklässler in sechs Schulteams spielten ihren Augsburger Stadtmeister im Basketball aus.

Schirmherr Cenk Anadolu sorgte wie gewohnt für Stimmung, Musik und reichlich Getränke und begrüßte alle Eltern, wovon viele erstmals nach Corona ihre Kinder bei einem echten Basketball-Wettkampf bewundern konnten.

Zuerst fand eine Skillschallenge statt.

Alle Teams mussten zeigen, wie viele Korbleger und Freiwürfe sie treffen. Dazu kam noch eine Passen-Laufen-Fangen Staffel.

Jede der drei Übungen dauerte 2 Minuten und es wurden die erfolgreichen Treffer und die Anzahl der Pässe gezählt.

Die meisten Korbleger erzielten die Hollies (21), die meisten Pässe wurden von den Dragons gefangen (79) und die meisten Freiwürfe erzielten die Eagles (30).

Nachdem alle Ergebnisse und die sich daraus ergebende Rangfolge berechnet waren, ergaben sich folgende Platzierungsspiele:

(6) St. Anna Dragons vs. (5) Bärenkeller Grizzlies

(4) Herrenbach Raptors vs. (3) Wittelsbacher Speedies

(2) Friedrich Ebert Eagles vs. (1) Elias Holl Hollies

Gespielt wurde dann 8 x 3min, was die Kinder konditionell an ihre Grenzen brachte, aber dennoch zu beachtlichen Ergebnissen führte.

Die Grizzlies überrannten die im Schnitt jüngeren Dragons mit 29:11, die Raptors bezwangen die wesentlich kleineren Speedies mit 18:13 und die ebenbürtigen Eagles unterlagen den Hollies nur knapp mit 10:12.

Am Ende waren alle happy. Die Kids bekamen von Stefan Merkl (BBV) ihre wohl verdiente Urkunde, von den SBBGL Trainern*innen die Medaillen und die MVPs (most valuable Player) der Teams bekamen von Florian Martini einen Leder-Basketball geschenkt.

Wie schon im Vorjahr konnten wieder über 20 Kinder neu in den Verein aufgenommen werden, darunter dieses mal besonders viele Mädchen.

An dieser Stelle möchten wir alle Augsburger Vereine dazu aufrufen, ihrerseits Schulteams in ihrem Viertel zu gründen und zu betreuen. Wenn ihr wissen wollt, wie wir das organisieren, dann meldet euch bei uns unter info@sbbgl.de (www.sbbgl.de)


zurück