Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Sonnenhof Bodensee
Internationaler Bund - Medizinische Akademie - Schule, Ausbildung und Studium
Technikerschule Augsburg
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Ihr Teamsporthändler - Textildruckerei & Flock
Autohaus Mayr Hörmann
Farbberatung mit Stil - Angela Merten

Der WertachXrun von TIME2RUN

Verfasst am Sonntag, 21. Juli 2019, 12:30 Uhr von Thorsten Franzisi
time2run wertachXrun  D55 6577

Mit dem zweiten WertachXrun gelingt dem Ausrichter time2run wieder ein gelungener Hindernislauf mit glücklichen Teilnehmern.

Strahlend blauer Himmel und 500 begeisterte Teilnehmer bei der zweiten Auflage des ausverkauften Wertachextremrun unter der Schirmherrschaft des ersten Bürgermeister Schwabmünchens Herrn Lorenz Müller, sorgten für einen tollen Nachmittag bei den Läufern und auch den vielen Zuschauern, die ihre Athleten an der Strecke anfeuerten.

Prall gefüllt war der Vorplatz des zweiten WertachXrun westlich vom beliebten Luitpoildpark in Schwabmünchen. Die LEW Lechwerke verteilten kostenlos Getränke und zeigten sich bei Benefizveranstaltung auch sonst spendabel, für jeden Laufer mit LEW-Luftballon gab es nochmal eine Spende für den guten Zweck. Time2run, mit Leo Klocke als treibende Kraft, unterstützt mit seinen Läufen die CAB - Caritas Augsburg. So kamen im Jahr 2018 mit dem ersten WertachXrun und dem bliebten Hindernis-Silvesterlauf bereits eine stolze Summe von 6,675 Euro zustande.

Ein Grund mehr der den strahlenden Teilnehmern ein am Start ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Um 13 Uhr sollte es dann auch püntktlich losgehen, nachdem die WertachXrun Kids bereits um 12:15 gestartet waren. Zahlreiche Ultra-Läufer begaben sich auf den 10 Kilometer langen Parcour mit 30 Hindernissen und spendeten gleichzeitig mit der Teilnahme sechs Euro für die CAB Augsburg.

Kurze Zeit später durften dann auch die WertachXrun Ultras auf das Gelände mit einer Distanz von sechs Kilometern und zwanzig Hindernissen. So galt es neben zahlreichen Kletter-Hindernissen, auch die Wertach zu durchschwimmen - die Ultras durften sich im kühlen Nass sogar gleich zweimal abkühlen. Es ging durch Schaumbäder, über Baumstämme, Containern mit Autoreifen und viele weitere spekakuläre Herausforderungen.

Die Zeit wurde nur den schnellsten Läufern mit der Hand gestoppt, hier ging es um den Spaß am Sport und das gemeinsame Erlebnis. Wie die Aktion der freiwilligen Feuerwehr, welche gemeinsam einen 35 Meter langen C-Schlauch über die Strecke transportierten.  

Bei der Siegerehrung wurden nicht nur die Platzierungen, erster bis dritter Platz geehrt, es gab noch einen Preis für das größte Team und das Beste Teamoutfit. Hier wurde auch etwas für das Auge geboten. Für alle Teilnehmer gab es auch noch ein stylisches T-Shirt zu Erinnerung an diesen außergewöhnlichen Tag. Nach dem Lauf herrschte eine bunte Volkfeststimmung beim Zieleinlauf mit vielen kleinen Ständen.

 


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.