Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Sonnenhof Bodensee
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Technikerschule Augsburg
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Riegele - Bierexperten Club
Hessing Laufsport -
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse

BSC Augsburg stark in der Bayernliga

Verfasst am Dienstag, 11. Februar 2014, 11:09 Uhr von Thorsten Franzisi
cid_770BF67B-4173-4FAB-8F79-D020F9EE1DA6_Speedport_W_722V_Typ_B.jpg

In der Bayernliga Süd kämpfte der BSC Augsburg mit seiner ersten Mannschaft um den Einzug in die Regionalliga im Ligawettkampf Bogen Recurve. Seit dem November in Langenpreising musste die Mannschaft insgesamt an vier Wettkampftagen jedes Mal gegen sieben Mannschaften antreten.

Der erste Wettkampftag verlief vielversprechend, denn hier konnte die 1.Mannschaft des BSC Augsburg alle Teilnehmer mit 12:2 Punkten hinter sich lassen und setzten sich auf den 1.Platz.

Der zweite Wettkampftag stellte alles auf den Kopf. SG Raisting, die super gestartet waren mußten ihren 2.Platz an FSG Marktoberdorf abgeben, die immer stärker wurden. Trotzdem konnte unsere Mannschaft mit 20:8 Punkten und 2970 Ringen erfolgreich die Tabellenspitze verteidigen.

Am dritten Wettkampftag lief ein wahrer Krimi ab. Die Spitzenmannschaften BSC Augsburg, FSG Marktoberdorf, SV Pang/Rosenheim und sogar BSC Maisach liegen Kopf an Kopf auf Augenhöhe. Leider wurde unnötig gegen BS Sittenbach das Match abgegeben und ermöglichte damit den Verlust des 1.Platzes um 1 Punkt an die Marktoberdorfer. Punktgleich mit den SV Pang, aber mit besserer Ringzahl, konnte der 2.Platz mit 28:14 Punkten erreicht werden. Aber auch der BSC Maisach lag auf der Lauer und befand sich nur 2 Punkte dahinter. Spannender konnte es eigentlich kaum werden, wenn da nicht der 4. und entscheidende letzte Wettkampftag am 09.02.2014 in Puchheim im Raum stand.

Genau dieser letzte Wettkampftag legte die Nerven endgültig blank. Ausgerechnet das erste Match gegen den Drittletzten SC U-Germering wurde unnötig mit 204:206 verloren und es war auch das einzige Match mit 2 Punkte-Verlust. Die 1.Mannschaft des BSC Augsburg zeigte danach kaum noch Schwächen und schaffte mit 11:3 Punkten und einem Gesamtpunktestand von 39:17 den 2.Platz.

Obwohl das letzte Match gegen den Tabellenführer Marktoberdorf mit 221:214 Ringen gewonnen wurde, konnte der Wiederaufstieg der Marktoberdorfer leider nicht mehr verhindert werden.

Die Mannschaft mit: Andreas Dinnebier, Markus Ißler, Bianca Merk, Ina Löscher, Sebastian Haferkamp, Tobias Freyer, Rainer Bursian, unserer Mannschaftsführerin Lucia Köpf, den Betreuern Wolfgang Herrmann und Florian Köhler, sowie dem Trainer Jörg Haferkamp ein großes Lob für diese grandiose Leistung.

Für die Region Augsburg war wieder einmal der BSC Augsburg Aushängeschild für Top-Leistungen im Bereich Bogensport, der immer populärer wird. Dank des hervorragenden Trainerstab und der Übungsleiter sowie die Ausrichtung auf Leistungssport, wird man in Zukunft aus Augsburg noch einiges erwarten können.


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.