Werbepartner & Sponsoren

Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Hessing Laufsport -
Sonnenhof Bodensee
Autohaus Mayr Hörmann
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Technikerschule Augsburg
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg

Bedeutender Sieg für die 1871-Damen

Verfasst am Mittwoch, 11. Dezember 2019, 11:08 Uhr 
TSV 1871 Augsburg HSG Lauingen Wittislingen DSC 1968

Nachdem es für die Handballdamen des TSV 1871 in den letzten Spielen nicht so richtig klappen wollte, fanden sie am letzten Heimspiel endlich wieder in die Erfolgsspur. Mit einem deutlichen 15:7 Sieg gegen die HSG Lauingen Wittislingen II durften die Mädels endlich wieder zwei wichtige Punkte gutschreiben.

Gegen den aktuell Tabellenletzten wollte das Team um Trainergespann Michael Stumpf und Roland Winkelbauer unbedingt seine Bilanz aufbessern und mit diesem Vorsatz starteten sie optimistisch in das Spiel.

Doch ein Torhagel blieb vorerst aus, in der ersten Halbzeit traf der Ball insgesamt nur acht Mal ins Tor. 

Die Abwehr stand stabil und bot den Gästen aus Lauingen-Wittislingen nur wenig Angriffsfläche. Doch der fehlende Druck im Angriff sorgte dafür, dass viele Torchancen leider vergeben wurde. Mit einem Halbzeitstand von 5:3 Zwischenstand gingen beide Teams in die Pause.

Zurück aus der Kabine zeigten sich die TSV 1871 - Damen torhungrig. Den Start dafür läutete Nicole Dobberstein mit ihrem Doppeltorerfolg ein und motivierte Ihre Teamkolleginnen. Plötzlich hellwach agierten die Spielerinnen deutlich angriffslustiger und die Partie nahm an Fahrt auf. Letztlich durften sich die Tigerladies über einen 15:7 Erfolg freuen und nehmen dieses positive Resultat sicherlich als Motivation für die kommenden Begegnungen. Beste Spielerin des matches war sicherlich Nicole Dobberstein mit fünf erzielten Toren. 

Am kommenden Wochenende spielen die 1871-Damen auswärts gegen den TSV Aichach II, die sich aktuell im Tabellenmittelfeld befinden. Mit Sicherheit eine spannende Partie und einen kleinen Ausflug nach Aichach wert. Wir drücken Euch die Daumen, Mädels.

Für den TSV 1871 Augsburg spielten: Holtz (Tor), Birk, Haas (2), Dobberstein (5), Asztalos (2), Fischer (1), Pogacias, Schwemmreiter (1), Walz, Schmatkow (4).


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.