Werbepartner & Sponsoren

Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Sonnenhof Bodensee
Farbberatung mit Stil - Angela Merten
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Augsburg Journal
Riegele - Bierexperten Club
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Ihr Teamsporthändler - Textildruckerei & Flock
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß

Auxcat #V – die Gassenkatze geht in die fünfte Runde

Verfasst am Mittwoch, 31. Juli 2019, 18:14 Uhr von Thorsten Franzisi
Auxcat, Alleycat, Fahrradschnitzeljagd

Die Aufregung der knapp 40 Teilnehmer ist spürbar. Dann gibt es das Startsignal - doch keiner fährt los!

Warum? Die Strecke steht noch nicht fest - jeder Teilnehmer entscheidet selbst welche der zahlreichen Aufgaben er löst und in welcher Reihenfolge diese angefahren werden, um möglichst viele Punkte zu erringen.

Klingt ungewöhnlich? Ganz normales Vorgehen bei einer Fahrradschnitzeljagd wie dem “Auxcat Alleycat”, das nun schon zum fünften Mal stattgefunden hat. Unter den Teilnehmern sind vom eingefleischten Rennradler bis zum Familenpapa (mit Anhäner und Nachwuchs!) Fans aller Fahrradtypen dabei.
Nach wenigen Minuten macht sich aber einer nach dem anderen auf den Weg um innerhalb des Zeitlimits von 90 Minuten möglichst viele Stationen abzufahren. Manche der Teilnehmer treffen sich an den Stationen, andere treffen sich erst im Ziel wieder. Die Stationen sind über das ganze Stadtgebiet verteilt, mal an szenebekannten Orten wie der Radlkiste, mal an weniger bekannten Plätzen wie der Wolfzahnau.


Die Auswertung ergibt: Die “Sportler”, die die Schnitzeljagd als reinen Wettkampf sehen, erringen nicht unbedingt mehr Punkte als die “Papas” mit guter Ortskenntnis. Außerdem verlangen einzelne Aufgaben Geschick und Wissen beispielsweise beim Tischtennismatch mit dem eigenen Schuh.
Spätestens beim gemeinsamen Getränk nach der Siegerehrung sind sich auch alle wieder einig: man freut sich auf das nächste Jahr!

Das Fahrradkollektiv “Auxcat” hat zwar mit der Ausrichtung einer Fahrradschnitzeljagd begonnen, mittlerweile gibt's unterschiedlichste events - aber immer mit Fahrrädern (Sport in Augsburg berichtete). Das nächste findet am Samstag, den dritten August statt - eine gemütliche Schottertour über ca. 100 km. Mehr Infos gibt's bei facebook https://www.facebook.com/events/569180986907610/


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.