Werbepartner & Sponsoren

Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Phone Xpress - Smartphone & Tablet Reparatur Service
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Autohaus Mayr Hörmann
Schwaben Open Medienpartner
Riegele - Bierexperten Club
Internationaler Bund - Medizinische Akademie - Schule, Ausbildung und Studium

Augsburger Ehab Samir gewinnt ISKA K-1 Weltmeistertitel

03.04.2019 Thorsten Franzisi
Ehab_Samir_Kickboxen__DSC_0355.jpg

.

Am Samstag traf sich wie jedes Jahr wieder, die Fight-Elite bei der ISKA „Zam-Zam-Fightnight“ in Ulm. Die Zuschauer tobten bei über 20 spannenden Kämpfen in der vollen Kuhberghalle. Darunter präsentierte man ihnen auch zwei Deutsche Meistertitel und einen spektakulären WM-Kampf über 5 Runden im K-1 pro AM.



Die "Zam-Zam"-Fightnight bot am Wochenende in der Kuhberghalle Kampfsport vom Feinsten. Die Zuschauer waren begeistert und feuerten bei jedem Kampf die Fighter an. Die Scheinwerfer und der Bass in den Musikboxen brachten die beste Atmosphäre.

Das Highlight des Abends war der Weltmeisterschaftskampf zwischen Ehab Samir aus Augsburg und Damiano Minnella aus Ludwigsburg. Beide Kämpfer hatten sich viele Wochen intensiv auf ihren K-1 WM-Kampf der ISKA bis 61 Kg vorbereitet. Beim Pressewiegen, welches am Vortag im Blautal-Center Ulm stattgefunden hat, brachte Minnella sein Kampfgewicht und stand mit 59,8 Kg auf der Waage. Samir war leider 900 Gramm über dem vorgeschriebenen Gewicht und so bekam der Augsburger Zeit, sich innerhalb einer Stunde das passende Gewicht abzuschwitzen. Tina Schüssler, die zur Zeit mehrere Profisportler trainiert, betreute Samir an diesem Abend, ging mit ihm in die Halle und machte sich mit leichter Pratzenarbeit an die letzten Pfunde ihres Schützlings. Nach 1 Stunde wurde vom ISKA Präsident Davut Sidal nochmals die Waage kontrolliert und Samir brachte sein Gewicht von 60,8 Kg. Der Kampf konnte nun stattfinden.

Ehab Samir ist seit über 4 Jahren erfolgreich im Kampfsport. Mit seinen Trainern Oktay Sancak und Gülhan Gürsoy, die bereits mit ihrem Champion Gym Augsburg mehrere Bayerische Meister, Deutsche Meister und Weltmeister haben, errang der 20-jährige selbst viele Titel. Der ehrgeizige Leistungssportler steckte sich seit Oktober 2018 hohe Ziele, als er den Deutschen Meistertitel gewann und im Interview mit unserer „Sport in Augsburg“ Sportmoderatorin Tina Schüssler seinen Wusch auf einen Weltmeister Titelkampf äußerte.

Samir hielt Wort, bereitete sich zielstrebig auf den WM-Titel vor und brachte sogar über 100 Fans von Augsburg mit nach Ulm in die Kuhberghalle. Eine ausgelassene und grandiose Stimmung. Jede Runde wurde noch härter gefightet. Beide Kämpfer gaben sich eine wirklich heiße Schlacht. Es hielt keinen Zuschauer mehr auf den Plätzen. Nach fünf Runden war es geschafft. Das Urteil wurde verkündet. Die rote Ecke siegte und es gab einen glücklichen Gewinner aus Augsburg. Weltmeister Ehab Samir kann es nicht fassen und sank glücklich auf den Ringboden, als der Ringrichter seine Hand zum Sieg hob. Danach ließ sich Ehab feiern und seine Fans trugen ihn durch die Halle. Es war eine gelungene und schöne Veranstaltung.

Ausschnitte vom Kampf und das Interview mit Samir:






zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren