Werbepartner & Sponsoren

Autohaus Mayr Hörmann
Stickerei, Textildruck, Lasergravuren, Vereinsbedarf
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Hessing Laufsport -
Augsburg Journal
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training

Auch bei Kälte und Schnee laden Rennen ein

Verfasst am Donnerstag, 30. Januar 2020, 19:05 Uhr von Wilfried Matzke
Silvesterlauf Gersthofen 2014

Laufveranstaltungen fristen während der Wintermonate ein Schattendasein, abgesehen von dem Ausnahmephänomen der Silvesterläufe. Es sind natürlich die Witterung, aber auch die unbekannten Rennformate, wie Wald- und Crossläufe, die Hobbysportler von Wettkämpfen im Winter abschrecken. Dabei haben diese Winterläufe ihren ganz besonderen Reiz.

"Rennen während der Winterzeit sind zur Trainingsmotivation und als Leistungstest wichtig", weiß Michael Häuser, ein routinierter Langstreckenläufer, Trainer und Inhaber eines bekannten Augsburger Laufsport-Fachgeschäftes.

Die meist familiären Veranstaltungen führen häufig ins Gelände. Bei den Waldläufen können normale Laufschuhe getragen werden. Bei den Crossläufen sind Schuhe mit Nägeln, sogenannte Spikes, vorteilhaft. Mittlerweile gibt es Schuhwerk mit dynamischen Nägeln, das auch zum Training genutzt werden kann. Auf hartem Untergrund werden die Nägel durch das Körpergewicht in die Gummisohle gedrückt. Auf weichem Boden oder Eis drücken sich die Nägel in den Untergrund und bieten Halt. Somit unterstützt spezielles Schuhwerk den Wettkämpfer bei fast allen winterlichen Bodenverhältnissen. 

Hier nun zehn Winterlauf-Empfehlungen in unserer Region:

- Nachtberglauf in Ofterschwang (Kreis Oberallgäu) am 01.02. 

- Nachtlauf im Olympiapark (München) am 01.02. 

- Bayerische Crosslauf-Meisterschaft in Buttenwiesen (Kreis Dillingen) am 16.02. 

- Schwäbische Crosslauf-Meisterschaft in Untermeitingen (Kreis Augsburg) am 01.03. 

- Winterlauf in Senden (Kreis Neu-Ulm) am 01.03. 

- Halbmarathon in Ottobeuren (Kreis Unterallgäu) am 08.03. 

- Straßenlauf im Siebentischwald (Augsburg) am 22.03. 

- Waldlauf in Sonthofen (Kreis Oberallgäu) am 22.03. 

- Waldlauf in Hergensweiler (Kreis Lindau) am 28.03. 

- Mittel- und nordschwäbische Waldlauf-Meisterschaft in Wehringen (Kreis Augsburg) am 29.03. 

 

Wilfried Matzke / WM 


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.