Werbepartner & Sponsoren

Autohaus Mayr Hörmann
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Sonnenhof Bodensee
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Riegele - Bierexperten Club

AOK-Straßenlauf, Rekorde beim Siebentischwald-Klassiker

Verfasst am Dienstag, 26. März 2019, 11:10 Uhr 
Strassenlauf_Augsburg_2019_D55_2781.jpg

Der AOK-Straßenlauf durch den Siebentischwald zählt zu den traditionsreichsten Augsburger Sportveranstaltungen. Dieses Rennen der TG Viktoria wurde auch heuer seinem Image als schnellster schwäbischer Zehn-Kilometer-Wettbewerb gerecht. Bei bestem Laufwetter konnten sogar zwei Rekorde geknackt werden.

Thea Heim sorgte bei der 49. Auflage des AOK-Straßenlaufs für einen Streckenrekord. Die 27-jährige Starnbergerin im Trikot der LG Regensburg triumphierte mit enormen 34:33 Minuten. Sie verbesserte die 15 Jahre alte Bestmarke der Ex-Spitzenläuferin Monika Schuri von der LG Wehringen um elf Sekunden. Thea Heim konnte kürzlich im italienischen Verona mit ihrer Halbmarathonzeit von 1:14 Stunden sogar international beeindrucken. Als beste Augsburgerin, auf dem siebten Platz freute sich Sabrina Zimmermann von der TG Viktoria über ihre persönliche Bestzeit von 39:00 Minuten. „Ich hoffe nun auch auf eine Halbmarathon-Bestzeit am 28. April in Hamburg", erfährt man von der Haunstetterin. Schnellster Mann des Tages war Heiko Middelhoff, ein Stammgast im Siebentischwald. Der 36-jährige Schrobenhausener im Dienste des MTV Ingolstadt absolvierte die zwei Runden um Siebenbrunn in 32:27 Minuten. So blieb er diesmal weit über dem 28 Jahre alten Streckenrekord des Tschechen Martin Wipler mit 30:07 Minuten. Roman Deisenhofer von der TG Viktoria zeigte sich als Dritter in 33:01 Minuten zufrieden. In Kürze fliegt der Profi-Triathlet für drei Wochen in ein Trainingslager nach Fuerteventura. „Am 25. Mai möchte ich mich beim Ironman auf Lanzarote für die Weltmeisterschaft auf Hawaii qualifizieren", sagt der Königsbrunner. Eine herausragende Seniorenleistung bot beim AOK-Straßenlauf der M60-Sieger Manfred Winter von der MBB-SG Augsburg mit 39:05 Minuten. Den Rahmenwettbewerb über fünf Kilometer gewannen Swen Lorenz von der württembergischen TSG Söflingen in 17:10 Minuten und Christina Lutz von der LG München in 20:53 Minuten. Beim Nachwuchs auf der gleichen Distanz überzeugten zwei Viktoria-Talente, nämlich Jan Amrhein als U20-Sieger und Max Wörner als U18-Sieger. Die routinierten Organisatoren von der TG Viktoria konnten eine Rekordbeteiligung von 490 Läufern im Ziel an der Sportanlage Süd verzeichnen. „Unsere Veranstaltung ist auch für Breitensportler attraktiv geworden", freuen sich die beiden Verantwortlichen Susanne Moser und Erwin Mammensohn. Das nächste Viktoria-Traditionsrennen durch den Siebentischwald folgt bereits am 28. April. Beim 33. swa-Halbmarathon geht dann die Rekordjagd über 21,0975 Kilometer, genau die Hälfte der legendären Marathonstrecke. Für Freizeitsportler und den Nachwuchs steht ein Hobbylauf mit 6,7 Kilometern auf dem Programm. WM Männer (10 Kilometer): 1. Heiko Middelhoff (MTV Ingolstadt) 32:27 Minuten, 2. Benjamin Dillitz (LG Stadtwerke München) 32:56 Minuten, 3. Roman Deisenhofer (TG Viktoria Augsburg) 33:01 Minuten, 4. Andreas Beck (LG Zusam) 33:22 Minuten, 5. Mario Leser (LG Zusam) 33:40 Minuten, 6. Tobias Huber (Tri-Team Göppingen) 34:06 Minuten, 7. Hannes Bitterling (Tri-Team Göppingen) 34:39 Minuten, 8. Sisay Aifa (Äthiopien) 34:58 Minuten. Frauen (10 Kilometer): 1. Thea Heim (LG Telis Finanz Regensburg) 34:33 Minuten, 2. Sandra Haderlein (SC Kemmern) 36:44 Minuten, 3. Anine Hell (SV Würzburg) 37:40 Minuten, 4. Elvira Flurschütz (SC Kemmern) 37:44 Minuten, 5. Christina Kratzer (LG Zusam) 38:18 Minuten, 6. Anna Gerlach (LG Stadtwerke München) 38:37 Minuten, 7. Sabrina Zimmermann (TG Viktoria Augsburg) 39:00 Minuten, 8. Claire Perrin (LG Stadtwerke München) 39:16 Minuten. Ergebnisliste unter www.aok-strassenlauf.de TG Viktoria Augsburg unter www.tgva.de [album=187]


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.