Werbepartner & Sponsoren

Riegele - Bierexperten Club
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Hessing Laufsport -
Autohaus Mayr Hörmann
Technikerschule Augsburg
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Sonnenhof Bodensee

Der TSV Göggingen verliert gegen den VfL Günzburg

Verfasst am Dienstag, 27. Februar 2024, 18:13 Uhr von Marc Gerstmeyr
TSV Göggingen - VfL Günzburg, Handball Damen

Zu einer spannenden englischen Woche trafen die Damen 1 nach einem starken 26:26 Unentschieden gegen TSG Augsburg am Mittwoch am Samstag zuhause auf den VfL Günzburg.

Um 17:30 Uhr war Spielbeginn. Trotz der Herausforderung, zwei Verletzungen aus dem Mittwochsspiel auszugleichen, hielt der TSV Göggingen in der ersten Halbzeit gut mit; erzielten in der 5. Minute sogar den ersten Treffer der Partie. Jedoch zeigten sich die Günzburger Damen zu dominant und man ging mit einem knappen Rückstand von 9:12 in die Pause.

Motiviert starteten sie in die zweite Halbzeit und konnten zum 14:14 ausgleichen. Doch die Doppelbelastung machte sich bemerkbar, die Kräfte ließen nach und leider schlichen sich zu viele technische Fehler ein. Die Göggingerinnen konnten nicht mehr mit vollem Druck spielen und die Lücken in der Abwehr wurden zu groß, was die Günzburgerinnen geschickt ausnutzten.

Am Ende stand es 19:25 für den VfL Günzburg.

Trainer Thoms resümierte: „Die Mädels haben in der ersten Halbzeit gut gekämpft, aber leider ihre Wurfchancen nicht ausgenutzt. In der zweiten Halbzeit war dann die Luft raus und wir mussten uns den Günzburgerinnen geschlagen geben. Nächste Woche geht es am Samstag gegen den Tabellendritten, Haunstetten III. Wir hoffen auf die Unterstützung unserer Fans um 17:30 Uhr in der Anton- Bezler Halle.“

Der TSV Göggingen rangiert aktuell auf dem  8. Tabellenplatz. Die Günzburger Damen haben von Rang 5 eine gute Sicht auf die Spitzenplätze und müssen gegen den TV Gundelfingen ran.


Für den TSV Göggingen spielten: Sandra Greißel, Janina Buck, Roxana Färber,    Alessandra Echter, Anne-Katrin Reiners,    Michelle Stepanek, Kathrin Koch, Catharina Holzmann, Lena Buschbacher, Annegret Schmeikal

Für den VFL Günzburg spielten: Carla Pfetsch, Hannah Sperandio, Jennifer Lattka, Stephanie Brenner, Eileen Beck, Kathrin Stern, Jennifer Schreinert, Johanna Weber, Sandra Feik, Judith Deutschenbauer

Die Schiedsrichter der Partie waren: Bernhard Müller, Stefan Schiele


zurück