Werbepartner & Sponsoren

Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Technikerschule Augsburg
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Augsburg Journal

Adrian Raatz und Cheyenne "Pepper" Hanson wieder auf Titeljagd

Verfasst am Donnerstag, 05. Dezember 2019, 20:59 Uhr von Thorsten Franzisi
Adrian Raatz Cheyenne Hanson

Schon am kommenden Samstag geht es für Adrian Raatz um den deutschen internationalen GBA Meistertitel. Eine Woche später steigt Cheyenne "Pepper" Hanson um den internationalen deutschen Titel in den Ring

Zwei Augsburger Boxsportgrößen auf ihrer Titelmission. Zwei Mal geht um den internationalen deutschen Titel im Boxen. Adrian Raatz wird am Samstag auf der CPI-Boxnight kämpfen, während eine Woche später auf der "Die Nacht die Kracht" im niedersächsischen Hameln, Cheyenne Hanson im Profi-Boxen den ersten Titel holen möchte.

Adrian Raatz auf Titeljagd in Donauwörth

Schon am kommenden Samstag Abend geht es für den Profiboxer Adrian Raatz geht in den Ring, für seine bislang größte Herausforderung, den Titel um die internationale Deutsche Meisterschaft in der GBA boxen.

Auf den 25jährigen wartet eine spannende Aufgabe, sein Gegner ist vier Jahre jünger und hat in seinen acht Profikämpfen bislang sechs Gegner vorzeitig durch ein KO auf den harten Ringboden der Tatsachen geschickt. Damit weist der Bosnier Slavisa Miodag eine imposante Bilanz auf und wird für das Publikum sicher einen attraktiven Kampf auf Augenhöhe bieten.

Für den jungen Boxer Albanien war es bis hierhin ein langer Weg. Nach einer Zwangspause konnte Adrian Raatz die letzten drei Kämpfe souverän gewinnen und sieht sich auch vor dem Kampf in einer guten Ausgangslage. "Ich hatte eine sehr gute Vorbereitung, auch mit einem Trainingslager in meiner Heimat, dem Kosovo. Für den Kampf haben sich schon viele Freunde aus Augsburg angekündigt und ich hoffe, dass ich Ihnen einen starken Fight bieten kann."

Der Kampf wird unter Aufsicht der GBA auf der CPI Fight Night (Alte Augsburgerstraße 2) in Donauwörth geleitet. Einlass ist um 18 Uhr. An diesem Abend werden zudem die Lokalmatadorin Jessica Schadko und der Friedberger Fatih Dübüs in den Ring steigen.


Cheyenne "Pepper" Hanson kämpft um den internationalen deutschen Titel
Die Augsburger Profiboxerin Cheyenne "Pepper" Hanson kämpft am 14.12.2019 auf der Box Gala "Die Nacht die Kracht" erstmals um den internationalen deutschen Titel. Dies ist eines der größten Box-Events in Deutschland und findet in der Rattenfänger-Halle im niedersächsischen Hameln statt.

Die erst 21-Jährige Profiboxerin hat sich sowohl in Augsburg als auch in der Kampfsportszene bereits mit ihren zahlreichen Erfolgen einen Namen gemacht. Im Kickboxen ist sie 6-fache Amateur Weltmeisterin und amtierende Europameisterin der Profis. Auch im Amateur wie im Profi Boxen ist sie bisher ungeschlagen. Nun soll auch der erste Gürtel im Profi Boxen folgen.
Dafür trainiert die Augsburgerin seit Wochen hart: Für den Kampf bereitet sie sich hauptsächlich im Augsburger Ultimate Gym mit ihrem Coach Sigmund Thebert vor.

Letzte Woche war sie sogar in England wo sie mit Richard Towers, welcher einst ein sehr erfolgreicher Schwergewichts Profiboxer war, in seinem Box-Gym in Sheffield trainiert hat.
Die Gegnerin soll die Italienerin Angela Cannizzaro sein, welche bereits deutlich mehr Profi-Kämpfe im Boxen als Hanson bestritt. Hauptgast des Abends ist der ehemalige Boxweltmeister Sven Ottke. "Ich bin sehr dankbar, für die Unterstützung meiner Sponsoren Dado Sens Dermacosmetics, Eka Edelstahlkamine, Ultimate Gym Augsburg und TrendyOne Fitness Augsburg, welche mir den Kampf um den internationalen deutschen Titel erst ermöglichst haben. Ich fühle mich gut und werde den Gürtel mit nach Augsburg nehmen." So Cheyenne, die man auch unter ihrem Ringnamen "Pepper" kennt.




zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.