Werbepartner & Sponsoren

Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Technikerschule Augsburg
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Sonnenhof Bodensee
Riegele - Bierexperten Club
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Hessing Laufsport -
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web

33. Ostereier-Schießen der Anhauser Talschützen ein voller Erfolg

Verfasst am Montag, 25. März 2024, 14:13 Uhr von Angela Merten
33. Ostereier-Schießen der Anhauser Talschützen ein voller Erfolg

Rund 450 Personen nahmen an der zweitägigen Veranstaltung teil.

Kurz vor Ostern ist es nun allerhöchste Eisenbahn, um sich mit leckeren buntgefärbten Eiern zum Osterfest zu versorgen. Am meisten Spaß macht das, wenn man diese nicht nur einfach so einkauft, sondern sich auf den Weg zu den Anhauser Talschützen macht, um die begehrten Eier zu schießen. Die Regeln sind einfach: Schüsse kaufen, mit dem Luftgewehr zielen und mit viel Geschick oder auch einfach mit Glück die Zielscheibe am Schießstand treffen. Ein Treffer - ein Ei. Triffst Du ins Schwarze, kann man sich über zwei Ostereier freuen. Jede:r darf mitmachen.

Am vergangenen Freitag und Samstag fand das beliebte Ostereierschießen der Anhauser Talschützen statt. Auch in diesem Jahr kamen die Ostereier wieder von der Anhauser Familie Pfisterer, die in ihrem Hofladen nicht nur Ostereier, sondern viele regionale Schmankerln wie Nudeln, Kartoffeln, A2 Milch, Wurst- und Käsespezialiäten und vieles mehr anbieten.

Die Traditionsveranstaltung wurde vor genau 33 Jahren vom damaligen und bereits verstorbenen Schützenmeister und Vorstand Rolf Siegmund ins Leben gerufen, der das Ostereierschießen bei einer anderen Veranstaltung entdeckt hatte. Zeit seines Lebens war Rolf Siegmund mit Leib und Seele mit den Anhauser Talschützen verbunden. Die Veranstaltung erfreut sich jedes Jahr aufs neue enormer Beliebtheit. "Am Freitag waren 150 Teilnehmende aller Altersklassen vor Ort, am heutigen Samstag erwarten wir aufgrund des längeren Zeitfensters mit 300 Teilnehmenden deutlich mehr. In diesem Jahr sind erstaunlich viele Kinder dabei. Ab dem Alter von sechs Jahren dürfen sie mit dem Lasergewehr ihr Glück versuchen", erzählt uns die 1. Schützenmeisterin Tina Lochbrunner, die seit nunmehr sechs Jahren die Schützenabteilung des SSV Anhausen unter sich hat.

Jedes Jahr erwartet die Besucher neben dem Ostereierschießen am zweiten Veranstaltungstag ein leckeres Kuchenbuffet am Nachmittag, Abends werden Sulzn, Wienerle und Debreziner vom Metzger angeboten. Damit alles reibungslos läuft, sind 15 ehrenamtliche HelferInnen am Start.

Im Alter von 12 Jahren darf man mit dem Sportschießen beginnen. Bei den Anhauser Talschützen gibt es momentan 30 aktive Mitglieder, die an dem neuen elektronischen Schießstand mit fünf Bahnen schießen. Jeden Freitag von 20 bis 22 Uhr ist Übungsabend (außer in den Ferien). Wer das Sportschießen mal ausprobieren möchte, ist herzlich eingeladen, spontan in der Mehrzweckhalle Anhausen am Bernhard-Langer-Platz vorbeizuschauen.

Nach den Osterfeiertagen richten die Anhauser Talschützen ab dem 9. April die Marktgemeindemeisterschaft aus, bevor am 19. und 26. April die Vereinsmeisterschaft stattfindet.


zurück