Werbepartner & Sponsoren

Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Sonnenhof Bodensee
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Technikerschule Augsburg
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Hessing Laufsport -
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Riegele - Bierexperten Club

3. Modepark-Röther-Hochhauslauf

Verfasst am Sonntag, 25. September 2011, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
img_1736.jpg

Ein Teilnehmerrekord, zwei neue Streckenrekorde, und Weltcup-Aufwertung auf Faktor 1, sowie ein starkes Rahmenprogamm,machten den dritten Modepark-Röther-Hochhauslauf zu einem vollen Erfolg. Enrico Gäbe und Kerstin Sewczyk waren das Maß aller Dinge beim 3. Modepark-Röther-Hochhauslauf 2011. Beide nahmen einige Hundert Kilometer in Kauf, um das Studentenwohnheim an der Lechbrücke mit seinen 335 Stufen zu stürmen, und wurden dann am Ende als strahlende Sieger mit einer Geldprämie und je einem Fäßchen Bier belohnt. Enrico Gäbe (Bad Frankenhausen) benötigte für 335 Stufen nur 1:20,48 Minuten. Bei den Frauen gewann Kerstin Sewczyk aus Frankfurt in 1:47,28 Minuten über die 21 Stockwerke hinweg, beides neue Streckenbestzeiten.

Die Organisatoren der LG Augsburg freuten sich darüber hinaus über einen neuen Teilnehmerrekord. Der schnellste Feuerwehrmann hieß Manuel Kumpfmüller von der Berufsfeuerwehr Augsburg. Mit voller Atemschutzausrüstung benötigte er 2:16,01 Minuten und bewieß, dass man sich im Einsatzfalle auf die Feuerwehr verlassen kann. Für Begeisterung sorgten die Tänzerinnen der Narrneusia und die Band Rebels of the Jukebox.

Die komplette Ergebnisliste gibt es hier als Pdf zum Download: Ergebnisliste_Hochauslauf_Augsburg_2011.pdf"


zurück