LEW Kuhsee Triathlon & Nachtlauf

Written by admin on Juli 25th, 2018

Nachtlauf_Kuhsee_Augsburg_DSC_5268

Der 19. LEW-Kuhsee-Triathlon mit dem zehnten Nachtlauf ist Geschichte. Die km Sport-Agentur von Katja Mayer sorgte wieder für ein tolles Event. Vorwiegend Hobbysportler schwammen, radelten und rannten bei leider schlechtem Wetter. Eine Lasershow zum Nachtlauf-Jubiläum beeindruckte auch die zahlreichen Zuschauer.

1364 Solisten und Staffelmitglieder im Alter von sechs bis 77 Jahren boten gute Leistungen beim 19. LEW-Kuhsee-Triathlon. Ein Trio der Augsburger Elektronikfirma BMK Group drückte dem Staffelrennen seinen Stempel auf. Stefan Geißlinger als Schwimmer, Michael Knöferle als Radfahrer und Florian Kerber als Läufer triumphierten nach 54:45 Minuten. Das beste Mixed-Team unter den 104 Staffeln folgte auf dem sechsten Platz. Diese Staffel vom Schwimmerbund Delphin Augsburg bestand aus Hilde Duna, Mario Streit und Alexander Rios Forscht. Mit seinen 1:02 Stunden und dem 14. Platz beeindruckte das Senioren-Trio “Fujitsu-Siemens-Revival” mit Walter Kraus (72 Jahre), Mario Bez (56 Jahre) und Erwin Mammensohn (70 Jahre).

Ein Allroundsportler beim Triathlon voran
314 Einzelkämpfer absolvierten die 500 Meter im Wasser, die 17 Kilometer auf dem Rad und die fünf Kilometer im Laufschritt. Mit dem 25-jährigen Allroundsportler Ralph Heim gewann der Vorjahreszweite. Der gebürtige Württemberger benötigte 57:19 Minuten. Seine Einzelzeiten betrugen 6:46 Minuten für Schwimmen, 30:45 Minuten für Radfahren und 19:47 Minuten für Laufen. Als beste Frau nach 1:07 Stunden überzeugte Elisabeth Kreuz aus Augsburg. Eine tolle Seniorenleistung mit 1:19 Stunden bot der 67 Jahre alte Gunther Zehetleitner aus Neusäß. Zum Abschluss stürzten sich 148 Kinder als Solisten oder Staffelmitglieder in den Kuhsee. Tim Teicher, ein 13-Jähriger aus Ingolstadt, ließ bei den kurzen Kinder-Distanzen die Konkurrenz hinter sich.

Der Nachtlaufsieger heißt Felix Luckner
Am Vorabend des Triathlons beteiligten sich 590 Athleten beim zehnten Nachtlauf über fünf Kilometer. Auf den zwei mit Fackeln beleuchteten Kuhsee-Runden triumphierte Felix Luckner. Der Student im Trikot der LG Reischenau-Zusamtal hatte nach flotten 15:43 Minuten einen souveränen Vorsprung von rund 200 Metern auf Stefan Baumüller vom TSV Dasing. Bei den Frauen siegte die vereinslose Julia Lange mit 21:20 Minuten. 59 Teilnehmer starteten beim Nachtlauf und Triathlon. Diese Kombinationswertung “Night and Day Champion” beherrschten Stephan Hammerl vom Team Erdinger und Kinga Bazan aus Augsburg. Auf Platz drei der Kombinierer kam Georg Braceschi-Mayer. Er ist der Ehemann der Triathlon-Veranstalterin Katja Mayer.

wm

> Ergebnisse unter www.lew-kuhseetriathlon.de

ACHTUNG: FOTOS DES KUHSEE-TRIATHLONS FOLGEN IN KÜRZE


Kuhsee Nachtläufe
Bilder des fünften Nachtlaufs, direkt hier ->
www.sport-in-augsburg.de/kuhsee-nachtlauf
Bilder des sechsten Nachtlaufs, direkt hier ->
www.sport-in-augsburg.de/6-lew-kuhsee-nachtlauf
Bilder des siebten Nachtlaufs, direkt hier ->
www.sport-in-augsburg.de/nachtlauf-kuhsee
Bilder des achten Nachtlaufs, direkt hier ->
www.sport-in-augsburg.de/nachtlauf-am-kuhsee

Bilder des neunten Nachtlaufs, direkt hier ->
www.sport-in-augsburg.de/der-lew-nachtlauf-und-kuhsee-triathlon

Kuhsee Triathlon:
Bilder des 12. Kuhsee-Triathlon 2011 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/kuhsee-triathlon

Bilder des 13. Kuhsee-Triathlon 2012 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/kuhseetriathlon

Bilder des 14. Kuhsee-Triathlon 2013 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/kuhsee-triathlon-2-123-6113

Bilder des 15. Kuhsee-Triathlon 2014 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/15-lew-kuhsee-triathlon-123-9671

Bilder des 16. Kuhsee-Triathlon 2015 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/15-lew-kuhsee-triathlon-1239671

Bilder des 17. Kuhsee-Triathlon 2016 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/knapp-1500-athleten-beim-17-kuhsee-triathlon

Bilder des 18. Kuhsee-Triathlon 2017 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/der-lew-nachtlauf-und-kuhsee-triathlon



Erfolgreicher LEW Nachtlauf und Kuhsee-Triathlon 2017

Written by admin on Juli 25th, 2017

Kuhsee-Triathlon

Der 18. Kuhsee-Triathlon der LEW Lechwerke mit dem neunten Nachtlauf ist Geschichte. Die km Sport-Agentur von Katja Mayer hatte wieder für ein perfektes Breitensport-Event gesorgt. 1520 Teilnehmer im Alter von sechs bis 77 Jahren schwammen, radelten und rannten. Auch die rund 5000 Zuschauer trugen zur guten Stimmung bei.

Im Mittelpunkt des 18. LEW-Kuhsee-Triathlons stand traditionell das Staffelrennen, bei dem sich drei Sportler den Ausdauer-Dreikampf teilen. Ein Trio vom Augsburger Leuchtmittelhersteller Ledvance drückte diesem Wettbewerb seinen Stempel auf. Dietmar Wiedenhöfer als Schwimmer, Martin Müller als Radfahrer und der Mexikaner Giovani González Popoca als Läufer triumphierten nach 52:21 Minuten. “Die drei Musketiere” mit Aichacher Lauf- und Radsportlern als Vorjahressieger kamen 14 Sekunden dahinter auf den zweiten Platz. Das beste Mixed-Team unter den 126 Staffeln folgte bereits auf dem vierten Platz. Diese Staffel der DJK Leitershofen bestand aus Nadine Bender, Michael Niedermair und Marcus Radewahn. Mit seinen 59:56 Minuten unter den Top Ten beeindruckte das Senioren-Trio “Fujitsu-Siemens-Revival” mit Walter Kraus (71 Jahre), Mario Bez (55 Jahre) und Erwin Mammensohn (69 Jahre).

Ein echter Allroundsportler beim Triathlon voran
349 Einzelkämpfer absolvierten die 500 Meter im Wasser, die 17 Kilometer auf dem Rad und die fünf Kilometer im Laufschritt. Mit Maximilian Kanitz vom TSV Diedorf gewann ein echter Allroundsportler. Der 25-jährige Fachlehrer benötigte 57:01 Minuten. Seine Einzelzeiten betrugen 7:15 Minuten für Schwimmen, 28:09 Minuten für Radfahren und 21:35 Minuten für Laufen. Als beste Frau nach 1:02 Stunden überzeugte Katharina Engelhardt aus Bobingen. Eine herausragende Seniorenleistung mit 1:27 Stunden bot der 77-jährige Henner Koepenik aus Berlin. Zum Abschluss stürzten sich 167 Kinder als Solisten oder Staffelmitglieder in den 22 Grad warmen Kuhsee. Luis Rühl, ein 11-jähriger Nachwuchstriathlet aus Harburg, ließ bei den kurzen Kinder-Distanzen die Konkurrenz hinter sich.

Katharina Engelhardt als “Night and Day Champion”

Am Vorabend des Triathlons beteiligten sich 626 Athleten beim Nachtlauf. Das Rennen über fünf Kilometer wurde im Rahmen der LEW-Lauftour 2017 ausgetragen. Auf den zwei mit Fackeln beleuchteten Kuhsee-Runden triumphierte heuer Marc Schmidt. Der Langstreckenläufer im Trikot der TG Viktoria Augsburg hatte nach 16:38 Minuten einen klaren Vorsprung von 120 Metern. Bei den Frauen wiederholte Katharina Engelhardt ihren Vorjahressieg. Die 25-jährige Bobingerin im Dienste des Augsburger Läufer-Teams TOMJ brauchte 19:02 Minuten. Sie wurde als Nachtlauf- und Triathlon-Siegerin logischerweise auch zum “Night and Day Champion” gekürt. Bei den Männern gewann diese Kombinationswertung Georg Braceschi-Mayer als Nachtlauf-Dritter und Triathlon-Achter. Er ist der Ehemann der LEW-Kuhsee-Triathlon-Veranstalterin Katja Mayer.

wm
> Ergebnisse vom 18. LEW-Kuhsee-Triathlon: www.kuhseetriathlon.de
> Weitere Veranstaltungen der LEW-Lauftour 2017:
www.lew.de/unternehmen/regionales-engagement/sportfoerderung/lew-lauftour

Bilder des fünften Nachtlaufs, direkt hier -> www.sport-in-augsburg.de/kuhsee-nachtlauf
Bilder des sechsten Nachtlaufs, direkt hier -> www.sport-in-augsburg.de/6-lew-kuhsee-nachtlauf
Bilder des siebten Nachtlaufs, direkt hier -> www.sport-in-augsburg.de/nachtlauf-kuhsee
Bilder des achten Nachtlaufs, direkt hier -> www.sport-in-augsburg.de/nachtlauf-am-kuhsee

Weitere Bilder des LEW Kuhsee-Triathlon folgen in Kürze

Bilder des 12. Kuhsee-Triathlon 2011 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/kuhsee-triathlon

Bilder des 13. Kuhsee-Triathlon 2012 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/kuhseetriathlon

Bilder des 14. Kuhsee-Triathlon 2013 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/kuhsee-triathlon-2-123-6113

Bilder des 15. Kuhsee-Triathlon 2014 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/15-lew-kuhsee-triathlon-123-9671

Bilder des 16. Kuhsee-Triathlon 2015 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/15-lew-kuhsee-triathlon-1239671

Bilder des 17. Kuhsee-Triathlon 2016 hier ->
www.sport-in-augsburg.de/knapp-1500-athleten-beim-17-kuhsee-triathlon




1500 Athleten bei dem 17. Kuhsee Augsburg Triathlon

Written by admin on Juli 26th, 2016

Kuhsee Triathlon 2016

Beim 17. LEW Kuhsee Triathlon beteiligten sich 1490 Ausdauersportler im Alter von sieben bis 74 Jahren. Die vier Triathlon-Wettbewerbe am Sonntag gingen bei bestem Sportwetter über die Bühne. Der Nachtlauf am Samstag litt jedoch unter Regen. Rund 6000 Zuschauer feuerten an den beiden Tagen die Athleten an.

Das Aichacher Trio “Die drei Musketiere” drückte dem Staffelrennen seinen Stempel auf. Noah Lang als Schwimmer, Michael Schultz als Radfahrer und Michael Harlacher als Läufer gewannen nach 52:55 Minuten. Das beste Mixed-Team unter den 112 Staffeln folgte auf dem zweiten Platz. Diese Staffel der DJK Leitershofen bestand aus Nadine Bender, Michael Niedermayr und Marcus Radewahn. Das schnellste Damen-Team bildeten die “Turboschnecken” aus Hochzoll mit Ilona Nachbaur, Silvia Friedrich und Susanne Moser. 376 Einzelkämpfer absolvierten die 500 Meter im Wasser, die 17 Kilometer auf dem Rad und die fünf Kilometer im Laufschritt. Chris Schuhmann von AL-KO Triathlon Augsburg mit 55:59 Minuten und Melanie Stern aus Eching mit 1:03 Stunden siegten.

Am Vorabend gingen bereits 629 Athleten beim Nachtlauf über fünf Kilometer an den Start. Auf den zwei mit Fackeln beleuchteten Kuhsee-Runden triumphierten Stefan Heim von der TG Viktoria Augsburg nach 16:00 Minuten und Katharina Engelhardt vom Läufer-Team TOMJ nach 19:23 Minuten. Als Nachtlauf-Fünfter und Triathlon-Sechster wurde der 20-jährige Tom Hohenadl von der TSG Hochzoll und und Katharina Engelhardt zum “Night and Day Champion” gekürt.

wm

Triathlon-Ergebnisse >
www.trackmyrace.com/triathlon/event-zone/event/17-triathlon-festival-am-kuhsee
Nachtlauf-Ergebnisse >
www.trackmyrace.com/running/event-zone/event/8-augsburger-kuhsee-nachtlauf

Bilder des 12. Kuhsee-Triathlon 2011 hier ->
https://sport-in-augsburg.de/kuhsee-triathlon

Bilder des 13. Kuhsee-Triathlon 2012 hier ->
https://sport-in-augsburg.de/kuhseetriathlon

Bilder des 14. Kuhsee-Triathlon 2013 hier ->
https://sport-in-augsburg.de/kuhsee-triathlon-2-123-6113

Bilder des 15. Kuhsee-Triathlon 2014 hier ->
https://sport-in-augsburg.de/15-lew-kuhsee-triathlon-123-9671

Bilder des 16. Kuhsee-Triathlon 2015 hier ->
https://sport-in-augsburg.de/15-lew-kuhsee-triathlon-1239671

Triathlonteilnahme aus einer Teilnehmerperspektive, vielen Dank an Christian Gulden:

www.kuhseetriathlon.de




19 sportliche Events zum Mitmachen

Written by admin on Dezember 27th, 2013

IMG_7967Breitensport-Veranstaltungen erfreuen sich in Augsburg einer großen Beliebtheit. So registrierte im Jahr 2013 der M-net-Firmenlauf mehr als 5000 Teilnehmer. Dieser Newcomer konnte dem Sport-Scheck-Stadtlauf als größtes schwäbisches Breitensport-Event den Rang ablaufen. 19 Rennen für Jedermann stehen im neuen Jahr innerhalb der Stadtgrenzen auf dem Programm.

Einen Marathonlauf über 42,195 Kilometer kann man 2014 in Augsburg nur im Teamwork absolvieren, nämlich beim Staffelmarathon der MBB-SG Augsburg. Der 2011 und 2012 ausgetragene Friedensmarathon plant erst im Jahr 2015 ein Comeback. Als fleißigster Ausrichter gilt mit sieben Veranstaltungen auch diesmal die TG Viktoria Augsburg.

Am beliebtesten ist der swa-Halbmarathon im Siebentischwald. Die traditionsreichste Veranstaltung bleibt die AOK-Winterlaufserie, die zum 37. Male im Bergheimer Wald ausgetragen wird. Das Auftaktrennen mit Waldlauf-Stadtmeisterschaft soll nun als “Hermann-Böving-Gedächtnislauf” an den prägenden TGVA-Abteilungsleiter erinnern. Der ungewöhnlichste Wettbewerb ist wiederum der Riegele-Perlachturmlauf, der weltweit erste Treppensprint in einem historischen Bauwerk. Hier alle Breitensport-Termine für 2014:

Pfeil-Waldlauf im Gögginger Wäldchen am 2. Februar
swa-Halbmarathon im Siebentischwald am 23. März
AOK-Straßenlauf im Siebentischwald am 13. April
M-net-Firmenlauf am 13. Mai
Sport-Scheck-Stadtlauf am 1. Juni
Benefiz-Zoolauf am 18. Juli
Jakobuslauf am Lech am 19. Juli
Nachtlauf um den Kuhsee am 26. Juli
LEW-Kuhsee-Triathlon am 27. Juli
Staffelmarathon im Siebentischwald am 7. September
Benefiz-Glühwürmchenlauf an der Wertach am 21. September
Sheridanpark-Meilen am 28. September
Riegele-Perlachturmlauf am 3. Oktober
Pfeil-Waldlauf im Gersthofer Auwald am 12. Oktober
Lechhauser Lechlauf am 19. Oktober
Hermann-Böving-Gedächtnislauf mit Stadtmeisterschaft (AOK-Winterlaufserie) am 8. November
Nord-Südring-Lauf (AOK-Winterlaufserie) am 15. November
Viktoria-Cross (AOK-Winterlaufserie) am 29. November
Weihnachtslauf (AOK-Winterlaufserie) am 14. Dezember

Termine außerhalb Augsburg:

Königsbrunner Duathlon am 6. April
Königsbrunner Triathlon am 13. Juli
Kissinger Halbmarathon am 24. August
12 Friedberger Halbmarathon am 14. September
48. int. Silvesterlauf Gersthofen am 31. Dezember