Daltons – EC Hornissen, Schwabencup-Halbfinale

Freitag, 8. Februar 2019 um 13:30

Schwabencup erc_daltons_eishockey_g90f5809

Am Mittwoch den 06.02.2019 fand das Halbfinale (Spiel 1) des Schwabencups 2018/19 statt. Es spielten der EC Hornissen gegen die Daltons.

Der EC konnte den „best of five“ mit taktischen Zügen und einer Menge Teamgeist für sich entscheiden. Die Daltons waren jedoch nicht schlecht, denn sie zeigten ebenfalls ihre Stärken auf dem Eis was zu einem Endstand von 4:2 für die Hornissen führte.

Bei der Partie EC Hornissen gegen die Daltons konnte man von Anfang an davon ausgehen das dies ein spannendes Match sein wird, was sich im Laufe des Spiels bestätigte. Es war ein spannendes, jedoch aus der Sicht der Daltons nicht ganz faires Spiel. Wohingegen Die Daltons insgesamt vier Strafminuten bekamen gab es bei den Hornissen ganze 20 Strafminuten, was jedoch das Endergebnis nicht großartig beeinflusste.

Im ersten Drittel hatten die Hornissen zahlreiche Torchancen, brachten es aber nicht zu Ende und somit war erst kurz vor der ersten Pause das 1:0 gefallen. Im zweiten Drittel wurde das Spiel um einiges lebendiger. Der EC machte das Tor und keine Minute später durften dann auch die Daltons jubeln und machten das 1:2. Im letzten Drittel zeigten sich die Daltons nun von ihrer besten Seite und schossen den Ausgleich zum 2:2. Die Hornissen ließen sich jedoch keine Schwächen anmerken und keine Zeit später war das 3:2 gefallen. Kurz vor Ende schloss Johannes Lewang mit dem 4:2 die Partie ab und machte den Schlusstreffer.

Der EC war das bessere Team, doch an den ein oder anderen Stellen des Spiels waren die Daltons überlegen, was dann auch mit zwei Toren belohnt wurde. Trotz der fairen Spielweise der Daltons konnten die Hornissen mit vier Punkten das Match für sich entscheiden. Grundsätzlich war das Spiel meist ausgegelichen und beide Teams hätten den Sieg verdient.

Die Tore des EC machten: Tobias Fritz (2), Peter Wagner (1), Johannes Lewang (1)
Im Tor der Hornissen: Benjamin Blümel (GT: 2)

Die Tore der Daltons machten: Zeljko Rajic (1), Maximilian Volkmann (1)
Im Tor der Daltons: Billy Zettl (GT: 4)

    Mehr Artikel zum Thema: