AFC Augsburg Storm unterliegt AFC Königsbrunn Ants

Donnerstag, 16. Mai 2019 um 11:32

Augsburg Storm Koenigsbrunn_Ants_American_Football__DSC_0245

Großes hatte man sich beim AFC Augsburg Storm vorgenommen, ein Sieg im Derby gegen die Ants Königsbrunn sollte her. Bei kühlem Wetter zeigten aber die Königsbrunner ihre Klasse und vereitelten die Pläne der Gastgeber, am Ende stand ein 51:3 für die Gäste.

Zu Beginn der Partie sah es auch nicht so schlecht aus, im ersten Quarter erzielten der AFC American Storm drei Punkte und den Gästen aus Königsbrunn gelang selbst nur ein Touch-Down mit Zusatzpunkt. Der Stand von 3:7 nach den ersten 12 Minuten, ließ also für die doch zahlreichen Zuschauer bei widrigen Wetterbedingungen auf ein spannendes Spiel hoffen.

Doch schon im zweiten Quarter kamen die Gäste besser in das Derby der Landesliga und erzielten zwei weitere Touch-Downs mit Zusatzpunkten. Bei einem Stand von 3:21 wurde es schon sehr schwierig für die Offense und Defense des Augsburg Storm, das Spiel zu drehen. Dennoch zeigten sich die Gastgeber zu jedem Zeitpunkt nach Kräften bemüht, ihr Akzente zu setzen. Doch auch im dritten Quarter konnten nur die Königsbrunn Ants Punkte auf die Haben-Seite bringen. American Storm – 0 Punkte – Ants Königsbrunn 8 Punkte. Zwischenstand: 3:29.

Nun, da sich die Königsbrunner auf der sicheren Siegesseite wähnten, gelangen auch eher unglückliche Situationen und die Gäste spielten sich langsam in einen Rausch. So gelang es 22 Punkte im letzten Quarter zu erzielen und damit einen Endstand von 3 zu 51 Punkten in Stein zu meißeln.

    Mehr Artikel zum Thema: