Vereinsmeisterschaft beim TSV Königsbrunn

Montag, 15. Mai 2017 um 15:34

Vereinsmeisterschaft_TSV Königsbrunn_weg

Am Samstag, den 6. Mai, veranstaltete die Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn ihre alljährliche Vereinsmeisterschaft in den Wettbewerben Einzel, Doppel und Mixed-Doppel.

Im Einzel spielten die 24 gemeldeten Spielerinnen und Spieler zunächst sechs Runden im Schweizer System. Die vier Spieler mit den besten Ergebnissen zogen in die KO-Runde ein: Florian Lippert (6 Siege), Adrian Fischer (5 Siege), Simon Klotz (4 Siege) und Markus Tuffentsammer (4 Siege).

Im ersten Halbfinale setzte sich Florian Lippert, der Vereinsmeister des letzten Jahres, in einem sehenswerten Spiel mit 3:1 gegen Markus Tuffentsammer durch. Im zweiten Halbfinale besiegte Adrian Fischer Simon Klotz ebenfalls mit 3:1. Die Begegnung von Adrian Fischer gegen Florian Lippert hatte es so bereits in der Gruppenphase gegeben, dort war das Spiel äußerst knapp mit 3:2 zugunsten von Florian Lippert ausgegangen.

Ein entsprechend spannendes Match entwickelte sich zwischen den beiden Spielern auch im Finale. Das hart umkämpfte Spiel entschied schließlich erneut Florian Lippert für sich, diesmal mit 3:1. Dadurch ist er nach seinem Sieg im letzten Jahr nun schon zum zweiten Mal Vereinsmeister im Einzel. Die Vereinsmeister im Einzel v.l.:

(1. Pl.) Florian Lippert ;
(2. Pl.) Adrian Fischer ;
(3. Pl.) Simon Klotz ;
(4. Pl.) Markus Tuffentsammer .

Im Doppel wurden fünf Runden Schweizer System gespielt, die Sieger wurden hier allerdings nur anhand der Spielbilanz ermittelt, ohne dass es noch eine Endrunde gab.

Adrian Fischer und Florian Lippert, die sich im Einzel noch im Finale gegenübergestanden waren, bildeten im Doppel ein Team und setzten sich ungeschlagen mit einer Bilanz von 5:0 Spielen und insgesamt nur einem verlorenen Satz klar gegen ihre Konkurrenten durch.

TSV Königsbrunn_Vereinsmeisterschaft_18552918_1333304813428932_2656134_o

Den 2. Platz belegten die Doppel-Vereinsmeister des letzten Jahres Werner Heinz und Simon Klotz mit einem Spielverhältnis von 4:1. Julian Glas und Stefan Wantscher landeten mit einer Bilanz von 3:2 Spielen auf Platz 3.

Die Vereinsmeister im Doppel v.l.:

(1. Pl.) Florian Lippert, Adrian Fischer ;
(2. Pl.) Werner Heinz, Simon Klotz ;
(3. Pl.) Stefan Wantscher, Julian Glas .

Im Wettbewerb Mixed-Doppel gingen sieben Paarungen an den Start. Nach vier Runden im Schweizer System standen Ivana Taseva und Florian Lippert als ungeschlagenes Siegerteam fest. Es folgten auf Platz 2 die Paarung Brigitte Wantscher und Petro Bannout und auf Platz 3 das Team Melanie Wantscher und Simon Klotz.

Und auch in der Jugend wurde im Einzel um den Titel des Vereinsmeisters gespielt. Christopher Thiel holte sich den 1. Platz vor Paul Kade und Yannik Merz.

Großer Gewinner der Tischtennis-Vereinsmeisterschaft 2017 beim TSV Königsbrunn ist Florian Lippert. Er verteidigte nicht nur seinen Vereinsmeistertitel im Einzel aus dem letzten Jahr, sondern gewann dazu auch noch die beiden anderen Wettbewerbe Doppel und Mixed-Doppel und ist in diesem Jahr somit dreifacher Vereinsmeister.

Abteilungsleiter Siegfried Hertlen gratuliert den neuen Vereinsmeistern recht herzlich und freut sich über die rege Beteiligung über alle Leistungsklassen hinweg.

    Mehr Artikel zum Thema: