AL-KO Triathlon Augsburg starten in der Regionalliga

Freitag, 27. Mai 2016 um 15:14

Regionalliga-Team-von-AL-KO-Triathlon-Augsburg

Die Damen von AL-KO Triathlon Augsburg gaben ihr Debüt in der Regionalliga. Mit dem neunten Tabellenplatz unter elf Mannschaften bestanden die Augsburger Triathletinnen diesen Auftakt in der zweithöchsten deutschen Triathlonliga.

Nach zwei Jahren in der Bayernliga hatten die Damen von AL-KO Triathlon Augsburg im Vorjahr den Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Der diesjährige Liga-Start erfolgte im Rahmen des Triathlon-Cups an der Olympia-Regattastrecke in Oberschleißheim nördlich von München. AL-KO Triathlon schickte Lorena Erl, Sarah Ziem, Sabine Brenner und Anissa Schmidt-Mössinger in die beiden Wettbewerbe des Tages. Zuerst stand ein Supersprint auf dem Programm und fünf Stunden später ein Mannschaftsverfolgungsrennen.

Zu absolvieren waren jeweils 400 Meter-Schwimmen, 10 Kilometer-Radfahren und 2,5 Kilometer-Laufen. Noch nicht zum Einsatz kamen Mannschaftskapitän Sophie Binck und Nicole Pfäffle. Die vier weiteren Regionalliga-Rennen folgen in Waging (5. Juni), Lauingen (18. Juni), Schongau (24. Juli) und Regensburg (7. August). Im oberbayerischen Waging starten gleichzeitig die Herren von AL-KO Triathlon in die diesjährige Triathlon-Bayernliga.

    Mehr Artikel zum Thema: