Raphael Framberger verlängert beim FC Augsburg

Mittwoch, 29. März 2017 um 10:40

Raphael Framberger

Mit dem Eigengewächs Raphael Framberger wurde der zum Saisonende auslaufenden Profivertrag mit dem FC Augsburg verlängert.



Der 21-jährige Rechtsverteidiger, der derzeit wegen einer Knieverletzung seine Reha absolviert, unterzeichnete einen Vier- Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021. „Raphael ist ein echtes Augsburger Eigengewächs, das in dieser Saison beim Sieg in Wolfsburg ein beeindruckendes Bundesliga-Debüt gefeiert hat. Er ist schon seit zwölf Jahren im Verein und hat alle Nachwuchsmannschaften durchlaufen. Daher freuen wir uns, dass er auch weiterhin seine Zukunft beim FCA sieht“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

„Ich freue mich über das Vertrauen des Trainers und der Verantwortlichen. Es ist toll, dass ich in dieser Saison meine ersten Einsätze in der Bundesliga hatte. Das zeigt mir, dass ich beim FCA eine Perspektive habe und auf dem richtigen Weg bin“, sagt Raphael Framberger über seine Vertragsverlängerung. „Derzeit arbeite ich in der Reha hart, um so schnell wie möglich wieder fit werden.“

    Mehr Artikel zum Thema: