Oberbayerisches Sextett gewinnt MBB-SG Staffelmarathon

Dienstag, 8. September 2015 um 2:20

staffelmarathon

Die Männer vom “Team Hansi by Tierhold” und die Frauen der TG Viktoria Augsburg triumphierten auch heuer beim 30. Staffelmarathon der MBB-SG Augsburg. 76 sechsköpfige Mannschaften erreichten das Ziel an der Sportanlage Süd.

Johannes “Hansi” Hillebrand hatte wieder eine flotte Staffel zusammengestellt. Neben ihm als Schlussläufer und seinen Vereinskollegen von der LG Stadtwerke München gehörte auch Heiko Middelhoff vom MTV Ingolstadt zu dem Sextett. Das “Team Hansi by Tierhold” wurde unterstützt vom Haunstetter Autohaus Tierhold. Die oberbayerischen Top-Läufer brauchten 2:23 Stunden für die legendären 42,195 Kilometer. Als zweitschnellste Staffel und beste Vereinsmannschaft überzeugte die mittelschwäbische Läufer-Hochburg vom SV Mindelzell.

Die Herren der TG Viktoria Augsburg mussten sich mit dem dritten Platz zufriedengeben. Bernd Beigl, Hans-Thomas Thiem, Thomas Haider, Christian Vetter, Christoph Feldner und Stéphane Rust benötigten 14 Minuten länger als die siegreiche Staffel. Auf dem vierten Platz überraschte eine Mannschaft mit sechs jungen Läufern aus Eritrea, die in Augsburg als Asylbewerber leben. Temesghen Kubrom heißt der Betreuer vom Verein “Tür an Tür”, welcher die Flüchtlinge zum Laufsport motiviert.

Bereits zum 20. Mal waren bei diesem 30. Staffelmarathon die Damen der TG Viktoria Augsburg erfolgreich. Sybille Mai, Heidi Küppers, Julia Greppmair, Irina Steer-Wutz, Inga Manneck und Sabrina Zimmermann beherrschten in 3:00 Stunden die Frauenkonkurrenz. Rund sieben Minuten betrug ihr Vorsprung auf das weibliche Automobile-Tierhold-Team. Für die beste Einzelzeit des Tages sorgte Johannes Hillebrand.

Der Langstreckler aus Fürstenfeldbruck absolvierte die 7032 Meter rund um Siebenbrunn in 21:51 Minuten. Als schnellste Frau gefiel Kerstin Hirscher. Die Mittelstrecklerin von der TG Viktoria Augsburg, die für das Automobile-Tierhold-Team startete, schaffte 25:47 Minuten. Bei der Firmenwertung gewann die Universität Augsburg nach 3:02 Stunden vor dem Logistikunternehmen Andreas Schmid aus Gersthofen. Mit dem Staffelmarathon wird die 50 Jahre alte Tradition vom 4. Juli 1965 fortgesetzt, als die MBB-SG den ersten Augsburger Volkslauf organisierte. Der Sportverein im Univiertel mit mehr als 1000 Mitgliedern in elf Abteilungen entstand im Jahr 1957 aus der Betriebssportgemeinschaft des einstigen Flugzeugbauers Messerschmitt.

Männer-Teams und Mixed-Teams (66 Staffeln):
1. Team Hansi by Tierhold 2:23 Stunden,
2. SV Mindelzell 2:34,
3. TG Viktoria Augsburg 2:37,
4. Daero Eritrea 2:37,
5. TSV Gersthofen 2:38,
6. Rennschweine Aystetten 2:42.

Frauen-Teams (10 Staffeln):
1. TG Viktoria Augsburg 3:00 Stunden,
2. Automobile-Tierhold-Team 3:07,
3. LG Wehringen 3:08,
4. LG Reischenau-Zusamtal 3:10,
5. SV Mindelzell 3:16,
6. LC Aichach 3:24.

Firmen-Teams (17 Staffeln):
1. Universität Augsburg 3:02 Stunden,
2. Andreas Schmid Logistik 3:05,
3. KUKA AG 3:06.

> Ergebnisliste unter www.staffelmarathon.de
> MBB-SG Augsburg unter www.mbb-sg.de

Bilder vom Staffelmarathon 2014
Bilder vom Staffelmarathon 2013
Bilder vom Staffelmarathon 2012

    Mehr Artikel zum Thema: