Laufsporttag in Kempten mit dem FC Augsburg

Freitag, 13. April 2018 um 14:10

FC Augsburg

Am 15. April setzt der FC Augsburg seine Veranstaltungsreihe
„FCA on Tour“ fort und ist am Sonntag, mit einem Infostand beim
Laufsporttag in Kempten zu Besuch.

Der FC Augsburg wird als Anlaufstelle für interessierte Besucher bei diesem
Laufevent vor Ort sein und Fragen zu den Themen Mitgliedschaft,
Volunteersprogramm oder Ferienfußballschule beantworten. Zudem wird es ein
Gewinnspiel und eine FCA-Hüpfburg geben.

Beim Laufsporttag Kempten machen die ganzen kleinen Läufer beim KidsRun ab
11.00 Uhr am Residenzplatz den Anfang. Um 12.00 Uhr fällt der Startschuss über
die 5 km Distanz. Der Halbmarathon startet um 13.30 Uhr. Traditionell wird der
Halbmarathon als Höhepunkt zum Schluss gestartet. Die Siegerehrung findet ab
15.30 Uhr im Kornhaus statt.

KidsClub-Auswärtsflug nach Berlin
Zum Auswärtsspiel des FC Augsburg bei Hertha BSC am Samstag, 28. April,
bietet der FCA-KidsClub ein ganz besonderes Highlight an: eine exklusive,
zweitägige KidsClub-Reise nach Berlin.

Neben dem Besuch des Spiels im Olympiastadion dürfen sich die Teilnehmer auf
ein buntes Rahmenprogramm freuen, darunter unter anderem das gemeinsame
Kicken mit Kindern des KidsClubs von Hertha BSC. Nach dem
Vormittagsprogramm am Sonntag treten die Kids dann die Heimreise nach
Augsburg an. Vorab findet außerdem am Freitag, 20. April, ein Kreativ-Workshop
in der Fankneipe an der WWK ARENA statt, in dem für das Auswärtsspiel
verschiedene Fanutensilien gebastelt werden.

Die Auswärtsreise ist für KidsClub-Mitglieder ab 10 Jahren geeignet und wird von
Betreuern des FC Augsburg begleitet. Der stark subventionierte Sonderpreis
beträgt 99,00 Euro. Die Anmeldung ist ab sofort für alle KidsClub-Mitglieder im
Online-Ticketshop unter www.fcaugsburg.de möglich und endet am Dienstag, 17.
April, 18.00 Uhr. Gehen mehr Anmeldungen ein als Plätze vorhanden sind,
entscheidet das Los. Die endgültigen Teilnehmer erhalten eine verbindliche
Bestätigungsmail am Mittwoch, 18. April.

    Mehr Artikel zum Thema: