Kgl. Priv. Schützenverein Augsburg

teaserbox_2440130710

Bereits im 14. Jahrhundert, wurden auf dem Gelände “auf der Rosenau” bereits Schießwettkämpfe des Kgl. Priv. Schützenverein Augsburg ausgetragen, wie Unterlagen der Stadt Augsburg bezeugen.

Im Jahre 1430 ist urkundlich die Gründung des Schützenvereines zu bezeugen und somit ist dieser Verein der älteste Verein Augsburgs und einer der ältesten Vereine in Deutschland.
1868 wurde dem Verein durch königliches Dekret die Rechtsfähigkeit und die Gemeinnützigkeit verliehen. Im Verein wird im Sinn der alten Tradition, aber nach den Regeln des modernen Schießsportes, das wettkampfmäßige Schießen gepflegt. Hierzu stehen in der vereinseigenen Schießstätte 24 Luftgewehrstände, 5 Kleinkalibergewehrstände sowie 5 für alle Kaliber zugelassenen Pistolenstände zur Verfügung. Zurzeit hat der SChützenverein 200 Mitglieder.

„Gauschießen“ Sportschützengau Augsburg vom 19.- 24.3

Dienstag, 13. März 2018 um 14:04 Uhr

Weiterlesen

Aufstiegskampf Luftgewehr – Luftpistole

Montag, 26. Mai 2014 um 15:09 Uhr

Gauliga_Aufstiegskampf_Luftgewehr_Luftpistole_IMG_0059Auf dem Gelände des königlich privilegierten Schützenvereins Augsburg in direkter Nähe zur Rosenau wurde der diesjährige Aufstiegskampf im Luftgewehr und Luftpistole ausgetragen. Hierbei ging es um den Aufstieg von der Gau in die Bezirksliga, sowie um den Auftieg von der Bezirksliga in die Bezirksoberliga, der Bezirksoberliga in […]

Weiterlesen

Tagen der Offenen Türe der Schützenvereine

Donnerstag, 26. September 2013 um 20:26 Uhr

Der Königlich Privilegierte Schützenverein Augsburg lädt zusammen mit in der Schießstätte beheimateten Schützenvereinen zu den Tagen der Offenen Tür der Schützenvereine in der Schießstätte am Samstag, 5. Oktober 2013 von 15 bis 18 Uhr am Sonntag, 6. Oktober 2013 von 11 bis 18 Uhr alle am Schießsport […]

Weiterlesen