Kampfsportschule Augsburg

Montag, 1. Oktober 2012 um 21:15

Das bayerische Traditionsturnier feierte heuer das 25-jährige Jubiläum und war sehr gut besucht. Von der Kampfsportschule Augsburg, Hofrath-Röhrer-Str. 14 waren auch 2 Kämpfer am Start. Für Arthur Schulz aus Augsburg war es das erste große internationale Turnier (Wertungsturnier für die Weltmeisterschaft der ISKA 2013). Er belegte in der Kategorie Leichtkontakt Junior Boys (13-17 Jahre) einen guten 4.Platz.

Die Augsburger Schülerin Cheyenne Hanson, Mitglied des deutschen Nationalkaders kämpfte in der Kategorie Leichtkontakt Junior Girls und kam aufs Treppchen. Nach einem starken Kampf unterlag sie im Finale nur knapp nach Punkten, da es in der Amateurwertung kein Unentschieden gibt. Cheyenne freut sich Trainer Davut Sidal war mit seinen Schülern sehr zufrieden. Cheyenne: “Ich weiss jetzt, dass mir nach der langen Urlaubspause in den Sommerferien noch etwas Kondition fehlt, aber bis zur Weltmeisterschaft in Holland Anfang November werden ich 100% fit sein. Ich möchte meinen Weltmeistertitel verteidigen!”

    Mehr Artikel zum Thema: